Sportwetten mit PayPal – diese Buchmacher haben es im Angebot

paypalPayPal ist in aller Munde! Mit Recht? Wir wollen es prüfen. Bei PayPal können Ein- und Auszahlungen vom Wettkonto über diesen Online-Zahlungsdienst vorgenommen werden. PayPal ist längst eine feste Institution im Online-Zahlungsverkehr geworden und wird von vielen Kunden als äußerst praktisch, sicher und schnell bewertet. In Deutschland besitzen mehr als 15 Millionen Verbraucher ein eigenes Konto bei PayPal. Ursprünglich ist PayPal als Zahlungsweise für eBay-Kunden entwickelt worden. Mittlerweile wird der Dienst jedoch auch von zahlreichen weiteren Online-Shops als Zahlungsoption akzeptiert. Nur logisch, dass auch Anbieter von online Sportwetten PayPal mit ins Boot holen möchten und es mehr und mehr auch tun.

 

Hier gibt es jedoch des Öfteren Probleme. In unserer Übersicht seht ihr, welche Buchmacher PayPal anbieten und was das konkret für euch bedeutet. Im Folgenden möchten wir euch erläutern, woran es liegt, dass nicht jeder Sportwetten-Buchmacher PayPal anbietet und was euch PayPal im Detail offerieren kann. Außerdem gehen wir der Frage nach, wie sicher der Zahlungsdienst nun wirklich ist.

 

Alle Sportwettenanbieter mit Paypal als Zahlungsmethode 

AnbieterEinzahlungAuszahlungZum Anbieter
betway  review-liste 
(kostenfrei)
review-liste 
(kostenfrei;
Dauer: 1-3 Werktage)
betway1
Betway Erfahrungen
ladbrokes  review-liste 
(kostenfrei)
review-liste 
(kostenfrei;
Dauer: 1-3 Werktage)
ladbrokes1
Ladbrokes Erfahrungen
bet3000  review-liste 
(kostenfrei)
no 
(nicht möglich)
bet3000 button1
Bet3000 Erfahrungen
bet365  review-liste 
(kostenfrei)
review-liste 
(kostenfrei)
bet3651
bet365 Erfahrungen
sportingbet  review-liste 
(kostenfrei)
review-liste 
(kostenfrei)
sportingbet1
SportingBet Erfahrungen
tipico  review-liste 
(kostenfrei)
review-liste 
(kostenfrei;
Dauer: 1-3 Werktage)
tipico1
Tipico Erfahrungen
interwetten  review-liste 
(kostenfrei)
no 
(nicht möglich)
interwetten1
Interwetten Erfahrungen
bet-at-home  review-liste 
(kostenfrei)
review-liste 
(kostenfrei;
Dauer: 1-3 Werktage)
betathome1
bet-at-home Erfahrungen
mybet  review-liste 
(kostenfrei)
review-liste 
(kostenfrei;
Dauer: 1-3 Werktage)
mybet1
mybet Erfahrungen
betvictor  review-liste 
(kostenfrei)
review-liste 
(kostenfrei;
Dauer: 1-3 Werktage)
betvictor button1
Betvictor Erfahrungen
bwin  review-liste 
(kostenfrei)
review-liste 
(kostenfrei;
Dauer: 1-3 Werktage)
bwin1

Warum gab es bei online Sportwetten erst so spät PayPal?

Gerade hierzulande gibt es PayPal für Wettanbieter noch nicht besonders lange. Der Bezahldienst hat sich bewusst zurückgehalten, da die rechtliche Lage nicht besonders scharf umrissen war. PayPal war bereits vor einigen Jahren in einen Glücksspiel-Skandal in den Vereinigten Staaten verwickelt. PayPal hat daraus jedoch seine Lehren gezogen. Das Unternehmen agiert seitdem mit viel größerer Vorsicht. Damals wurde PayPal der Vorwurf gemacht, sie würden das Glücksspiel fördern und sich für die Verbreitung stark machen. Die Klage wurde schließlich allerdings durch eine Millionenzahlung abgewendet.

 

PayPal hat eine Banklizenz der FCA in London und damit auch strenge Auflagen (unter anderem im Bereich der Geldwäsche). Die Situation ist in Deutschland mittlerweile aber entspannter und aufgeklärter – auch wenn das Europarecht eindeutiger ist. PayPal hat sich also auch bei uns breit aufgestellt und einige Buchmacher verfügen über die offiziellen Lizenzen. In unserer Tabelle seht ihr, welche Buchmacher auf PayPal setzen und was das für euch und euren Wettalltag bedeutet.

 

Warum wird PayPal von vielen Buchmachern noch immer nicht unterstützt?

Umgekehrt gibt es auch einige Wettanbieter, die PayPal bewusst nicht ins Programm aufnehmen möchten. Das liegt an recht hohen Kosten im Vergleich zu Kreditkarte und Banküberweisung. Außerdem sind die rechtlichen Rahmenbedingungen durch PayPal von einigen Buchmachern nicht hinnehmbar. Anbietern, die eine Zahlungsweise mit PayPal offerieren, ist es wichtig, damit ein Zeichen für Service und Kundensupport zu setzen.

 

Zahlreiche Kunden schätzen die Zahlungsweise über PayPal schließlich sehr und möchten keine Alternativen wählen. Die Konditionen des PayPal-Angebots fallen zwischen den Buchmachern auch sehr unterschiedlich aus. Z.B. gibt es ein Limit für eine Mindesteinzahlung über PayPal – zwischen rund fünf und 15 Euro. Die Höchstauszahlung beträgt 8.000 Euro täglich. Einzahlungen via PayPal werden in wenigen Sekunden gutgeschrieben – bei der Auszahlung müssen Kunden aller Wettanbieter meist mehrere Stunden warten.

 

Das liegt an der Überprüfung der Transaktion durch den Support des Wettanbieters. PayPal liegt bei Kunden absolut im Trend und Sportwetter wählen ihren Buchmacher mehr und mehr auch danach aus, ob PayPal angeboten wird oder nicht. Deswegen öffnen sich die Anbieter auch immer mehr dieser beliebten Zahlungsmethode.

 

Online Sportwetten mit PayPal – das sind die Vor- und Nachteile

In unserem großen Vergleich der Wettanbieter mit einer PayPal-Zahlungsmöglichkeit, haben sich bet365 und Ladbrokes als beste Buchmacher herauskristallisiert. Dahinter folgen Tipico und Sportingbet.

 

Im Allgemeinen lassen sich diverse Vor- und Nachteile für eine Zahlungsweise via PayPal zusammenfassen:

 

Vorteile:

  • Einzahlungen gehen blitzschnell vonstatten
  • Häufige Gebührenübernahme durch den PayPal-Anbieter
  • Verlässliche Zahlungssicherheit
  • Bonusangebote durch einige Anbieter

 

Nachteile:

  • Mangelnde Privatsphäre
  • Auszahlungsdauer unterschiedlich lang
  • Gebühren teilweise selbst zu tragen

 

Einige Buchmacher bieten auch Bonusprogramme für Kunden an, die PayPal als Zahlungsweise nutzen.

 

Die Frage der Gebühren ist heikel. Einige Anbieter übernehmen die anfallenden Gebühren, so dass für den Kunden keine Zusatzbelastungen entstehen. Darüber sollte man sich aber stets im Vorfeld aber stets genauer informieren. Unabhängig von Wettgebühren, verlangt PayPal hierzulande 1,9 Prozent plus 0,35 Euro für einen Geldeingang auf das PayPal-Konto des Wettanbieters.

 

Die meisten Kunden schätzen die Zahlungsweise via PayPal sehr. Der praktische, komfortable und auch schnelle Ablauf ist ein deutlicher Vorteil gegenüber anderen Methoden. Mit PayPal kann man sein Geld nicht nur bei einem Online-Buchmacher einzahlen, sondern es auch direkt über PayPal auszahlen lassen. Das bedeutet, dass man sein Geld kostenlos hin und her transferieren kann.

 

PayPal Ein- und Auszahlungen von ein und derselben Person

Das Unternehmen PayPal bietet mittlerweile sehr hohe Sicherheitsvorkehrungen. Die Zahlungen werden über eine SSL-Verschlüsselung vorgenommen – nur der Inhaber des PayPal-Kontos kann Zahlungen auf sein Bank- oder Wettkonto vornehmen. Vor jeder erstmaligen Zahlung mit PayPal fordern Buchmacher eine bestimmte Verifizierung. Damit soll gewährleistet sein, dass man im eigenen Namen handelt – die Anschrift und Personendaten sollen einer realen Person zugeordnet werden können. Allerdings wird eine Einzahlung von einem Fremdkonto oder die Auszahlung auf ein Zweitkonto grundsätzlich nicht angeboten.

 

Die bewegte Entwicklung von PayPal

PayPal hat eine durchaus wechselhafte, aber durchweg erfolgreiche Geschichte hinter sich. Im Jahr 2000 wurde der Zahlungsdienstleister durch den Zusammenschluss zweiter Vorläuferunternehmen gegründet und im Jahr 2002 von eBay übernommen. Im Sommer 2015 wurde diese Verbindung allerdings wieder getrennt. Mittlerweile ist PayPal ein eigenständiges, börsennotiertes Unternehmen. Auch in der „eBay-Ära“ war es bereits möglich, Transaktionen via PayPal für andere verschiedene Händler und Dienstleister durchzuführen, die mit eBay nichts zu tun haben. PayPal setzte allein im Jahr 2014 mit seinen rund 8.000 Mitarbeitern über 8,03 Milliarden US-Dollar um. Immer mehr Sportwetten-Anbieter haben die Zeichen der Zeit erkannt und setzen auf die Marke PayPal. Die Erfahrungen zeigen, dass Buchmacher, die auf PayPal verzichten, in der Regel schlechter bewertet werden.

 

Schnell online wetten? PayPal macht es möglich!

Online Sportwetten und PayPal können eine äußerst sinnvolle Verbindung sein. Stellt euch vor: Es ist Sonntagabend und ihr entdeckt ein Fußballspiel, das förmlich nach einer Wette schreit. Ihr habt keine Kreditkarte? Schon sieht es bei manchen Wettanbietern eher schlecht aus.

 

Und eine Banküberweisung dauert zu lange. Es war bis vor Kurzem also fast unmöglich, sich spontan dazu zu entschließen, eine Wette abzuschließen. Wer PayPal als Zahlungsweise anbietet, offeriert den Kunden eine deutlich schnellere Reaktionszeit und aufregendere, spontanere Wettmöglichkeiten im online Sportwetten-Bereich.

 

PayPal bietet euch ein virtuelles Konto – ein so genanntes e-Wallet Konto, das einzig und allein dem Transfer von euren Geldern dient. Das Guthaben kann jederzeit bequem auf das eigene Bankkonto übertragen werden. Wer spontan und schnell wetten möchte, kann sofort Geld über PayPal einzahlen – die Zahlung kommt in der Regel äußerst rasch beim Wettanbieter an und schon könnt ihr mit dem Wetten loslegen.

 

Wie sicher ist PayPal im Bereich der online Sportwetten?

Der Zahlungsdienst PayPal hat sich längst zu einem der sichersten und vertrauenswürdigsten Anbieter für das Online-Überweisen gemausert. Der Kundendienst ist jederzeit für den Verbraucher da und kümmert sich fürsorglich um die eventuell auftretenden Probleme. PayPal ist querbeet in verschiedenen Branchen und Bereichen tätig. Wer bei eBay neue Schuhe kauft oder bei Amazon DVDs bestellt, oder eben online Sportwetten platziert – auf PayPal stoßen wir fast immer, wenn wir online bestellen möchten. Immer mehr Unternehmen haben erkannt, wie gut PayPal von den Kunden angenommen wird.

 

Die Einfachheit, Schnelligkeit, Transparenz und Zuverlässigkeit wird extrem hochgeschätzt. Zudem werden die Zahlungen schnell bearbeitet und verursachen keine Kosten – zumindest, wenn der Anbieter die Gebühren übernimmt. PayPal agiert in Europa mit einer eigenen Banklizenz und unterliegt deswegen auch ständigen, strikten Kontrollen durch die Aufsichtsbehörden.

 

Außerdem werden alle Identitäten und Zahlungsvorgänge stets von PayPal exakt geprüft, so dass Betrug so gut wie ausgeschlossen werden kann. Auch die technische Abwicklung und der Transfer sind mehrmals geschützt, so dass ein Zugriff von Seiten Dritter auf persönliche Daten ebenso ausgeschlossen werden kann.

 

Welche Alternativen gibt es überhaupt noch zu PayPal?

Lange Zeit spielte PayPal im Bereich der online Sportwetten keine Rolle. Immer mehr Anbieter nehmen nun aber die Zahlungsweise über PayPal ins Programm – vor allem, weil sie von den Kunden extrem geschätzt wird. Neben PayPal, bieten Wettanbieter in der Regel klassische Banküberweisungen und Kreditkartenzahlungen an.

 

Banktransfers dauern in der Regel länger, sind meistens aber auch nicht limitiert und eignen sich gerade für höhere Auszahlungen. Wer schnell einzahlen möchte, greift auch des Öfteren zur Kreditkarte. Die Buchung sollte schnell erfolgen und das Geld steht in wenigen Momenten zur Verfügung. Grundsätzlich akzeptiert werden MasterCard und Visa – American Express und Diners Club sind weniger stark verbreitet. Sofortüberweisung.de und giropay sind weitere Direktbuchungssysteme, die ebenso zum Standard eines guten Wettanbieters gehören sollten.

 

Kunden, die anonyme Einzahlungen tätigen möchten, schätzen die Dienste paysafecard und Ukash, die auch von diversen Buchmachern angeboten werden. Einige wenige Anbieter offerieren auch Scheckzahlungen.

 

fazit

Unser Fazit: PayPal macht online Sportwetten noch besser und komfortabler

Auch, wenn es vorkommen kann, dass Anbieter die Gebühren vom Kunden tragen lassen, überwiegen eindeutig die Vorteile einer Zahlung via PayPal im Bereich der online Sportwetten. Buchmacher, die PayPal anbieten, werden allein aufgrund dieser Tatsache stets besser bewertet. Immer mehr Kunden möchten spontan und kurzfristig eine Wette abschließen – über PayPal geht dies äußerst einfach und schnell.

 

Überzeugt euch selbst in unserer Tabelle und schaut nach, welche Sportwetten Buchmacher PayPal anbieten und welche Vorteile ihr konkret vorfindet. Wenn ihr bereits einen Lieblingsanbieter für Sportwetten gefunden habt – dieser PayPal allerdings noch nicht anbietet: Es lohnt sich, immer mal wieder zu checken, ob sich das nicht schon geändert hat. Immer mehr Anbieter erkennen die Zeichen der Zeit und setzen auf die Marke PayPal.

 
×

10bet no deposit1 2