Ladbrokes App für iPhone und Android im Test

Ladbrokes Teaser

Ladbrokes mag zwar „alt“ sein, trotzdem ist der britische Wettanbieter hochmodern aufgestellt. Erst vor wenigen Monaten hat der Buchmacher eine nagelneue App gelauncht, welche das Wetten von unterwegs noch einfacher und bequemer macht.

Die Ladbrokes App – nagelneu und noch besser

Ladbrokes unterstreicht damit eindeutig, dass man den Trend der mobilen Sportwetten längst erkannt hat. Nachfolgend wir die Ladbrokes App genauer unter die Lupe genommen.

Die Fakten zur Ladbrokes App

  • Ohne Download für alle Systeme
  • Zusätzliche klassische Android App
  • Gesamtes Wettprogramm der Webseite auch mobil verfügbar
  • Einfache und selbsterklärende Navigation
  • Ein- und Auszahlungen sind möglich
  • 100€ Bonus möglich

Das mobile Sportwetten Angebot des Buchmachers

Ladbrokes mobilDie mobilen Kunden müssen beim Wettanbieter keinerlei Einschränkungen hinnehmen. Die Ladbrokes App enthält das gesamte Wettangebot inklusive dem Live-Sektor. Auch auf alle Sonderwettmärkte haben die User uneingeschränkten Zugriff. An erster Stelle steht bei den Briten zwar der König Fußball, insgesamt ist der Bookie mit rund 30 Sportarten aber extrem breit aufgestellt. Auch die Rahmendisziplinen wie Dart, Cricket oder der Gälische Sport sorgen für Spannung. Abgerundet werden die Offerten bei Ladbrokes mit Quoten auf Ereignisse in den Königshäusern, der Politik sowie auf TV-Events.

Die Kontoverwaltungsfunktionen sind in der neuen Ladbrokes App komplett vorhanden. Registrierungen sind ebenso möglich wie Ein- und Auszahlungen. Der Kundensupport kann direkt kontaktiert werden.

Die Gestaltung der Sportwetten App ist intuitiv und einfach. Mit wenigen Fingerberührungen lassen sich die Events aufrufen und die gewünschten Wetten platzieren.

Die technischen Dinge der Ladbrokes App

Technisch setzt der Bookie auf eine Web App, sprich eine optimierte Homepageversion. Es ist kein Download notwendig. Die HTLM5 Version funktioniert mit jedem neueren Smartphone oder Tablet, egal ob dieses auf der Basis von iOS, Android, Windows oder Blackberry arbeitet. Für die Ladbrokes Kunden hat die Instant App den Vorteil, dass sie ihr Endgerät beliebig oft wechseln können. Sie werden immer auf ein identisches Design und die gleiche Navigationsführung treffen.

Für Android Nutzer gibt’s die Ladbrokes App zusätzlich in einer Download Version.

ladbrokes app

Gibt’s einen mobilen Sonderbonus?

Nein. Einen mobilen Sonderbonus für den ersten Tipp via Smartphone gibt’s bei Ladbrokes nicht. Die Kunden haben jedoch die Möglichkeit vom regulären Willkommengeschenk der Briten auch via Smartphone oder Tablet zu profitieren. Der Onlineanbieter empfängt seine Neukunden mit drei Gratiswetten a maximal 20 Euro. Entscheidend für die Höhe vom Promo-Cash ist der Qualifikationstipp. Dieser muss einen Wert von mindestens fünf Euro aufweisen und bei einer Wettquote von 2,0 oder höher gesetzt sein. Gültigkeit besitzen nur Einzelwetten. Egal ob dieser Tipp gewinnt oder verliert, im Gegenzug gibt’s eine Gratiswette in gleicher Höhe von Ladbrokes geschenkt.

Das ist Ladbrokes –  der „älteste“ Bookie ganz modern

Die Geschichte des Buchmachers reicht zurück bis in Jahre 1886. Bereits 1902 wurden unter dem Name Ladbrokes Wetten angeboten. Damit der ist Bookie der älteste bekannte Anbieter der Szene. Seit nun mehr rund 50 Jahren ist die Ladbrokes Plc darüber hinaus an der Londoner Börse gelistet – ein untrügliches Sicherheitskennzeichen. Heute zeigt sich das Unternehmen, welches über 15.000 Mitarbeiter beschäftigt, als kompletter Multi Entertainment Anbieter. Neben den Sportwetten gibt’s bei Ladbrokes auch ein attraktives Online Casino und eine Pokerarena.

User, welche die Technik von iOS oder Android nutzen, können dem Casinovergnügen auch mobil nachgehen.

Registriert und lizenziert ist der Wettanbieter in Gibraltar. Zusätzlich besitzen die Briten zahlreiche weitere regionale Genehmigungen, beispielsweise in der Heimat, in Italien oder in Dänemark. Auch das Innenministerium in Schleswig Holstein hat Ladbrokes 2012 mit einer Lizenz ausgestattet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.