Happybet Gewinnspiel: Bis zu 10.000 Euro für Wetten auf Wimbledon!

Wimbledon hat begonnen, das dritte Grand Slam Turnier des Jahres. Happybet hat das Highlight erwartungsgemäß zum Anlass genommen mit einer ganz besonderen Aktion an den Start zu gehen, dem Wimbledon Run. Was verbirgt sich dahinter? Ganz einfach.

Ein Wettbewerbsspiel. Je aktiver und umfangreicher Sie wetten, umso mehr Punkte werden Sie in der Rangliste sammeln. Wir haben ihnen die relevantesten Informationen zur Promotion zusammengestellt.


So geht’s im Happybet Ranking vorwärts

Entscheidend ist in den kommenden Tagen, dass die Wimbledon Wetten spielen und zwar im wahrsten Sinne des Wortes noch und nöcher. Je aktiver Sie sind, umso weiter geht’s für Sie in der Happybet Rangliste nach oben. Relevant sind beim Wetten zwei Kernpunkte. Sie müssen pro Wettschein mindestens 5 Euro einsetzen und die Mindestwettquote von 1,50 beachten. Sie können aus allen Partien im The All England Lawn Tennis Club wählen, heißt – gültig sind die Einzel-Begegnungen der ATP und der WTA, die Doppelspiele der Männer und Frauen sowie das Gemischte Doppel.

HappyBet Gewinnspiel für Wimbledon

Sie haben die Wahl zwischen Einzel- und Kombiwetten. Bei den Kombis ist aber darauf zu achten, dass diese ausschließlich aus Wimbledon Tipps bestehen darf. Es dürfen keine anderen Sportarten oder Wettereignisse einbezogen werden. Ihre Zähler berechnen sich an drei Koeffizienten, welche wären:

  • Wetteinsatz
  • Anzahl der Tipps auf dem Kombiwettschein
  • Wettquote

In allen drei Sektionen gibt’s steigen Punkte, die dann multipliziert werden. Die genaue Koeffizienten-Aufteilung können Sie in den Happybet Geschäftsbedingungen nachlesen. Des Weiteren gibt’s schlussendlich eventuell noch einen Boost der Punktzahl obendrauf, sofern Sie mindestens an 6 Tagen Wimbledon Wetten gespielt haben. Wer alle 14 Tage einen Tipp gesetzt hat, erhöht seine Ranglisten-Punktzahl um stattliche 25 Prozent.


Die Happybet Wimbledon-Run Gewinne

Insgesamt geht’s beim Wimbledon-Run Happybet um einen Preispool in Höhe von 10.000 Euro. Das Geld wird auf die aktivsten 100 Tennis Wettfreunde verteilt. Die Preis-Rangliste sieht folgendermaßen aus.

  1. Platz: 4.000 Euro
  2. Platz: 2.000 Euro
  3. Platz: 1.000 Euro
  4. Platz: 500 Euro
  5. Platz: 250 Euro
  6. Platz: 125 Euro
  7. Platz: 110 Euro
  8. Platz: 100 Euro
  9. Platz: 90 Euro
  10. Platz: 75 Euro

Die Spieler auf den Plätzen 11 bis 20 können sich über 50 Euro freuen. Die User, die auf den Rängen 21 bis 30 einkommen, erhalten 40 Euro. 30 Euro gibt’s für die Plätze 31 bis 50. Über ein Extra-Guthaben von 5 Euro freuen sich schlussendlich die Platzierten auf den Rängen 51 bis 100.

Sie können ihren aktuellen Ranglisten-Stand im Wimbledon-Run auf der Aktionsseite des Buchmacher sehen. Die Aktualisierung erfolgt aber nicht täglich, sondern nur am 30. Juni, am 4. Juli, am 7. Juli und schlussendlich am 11. Juli.


Die Auszahlung der Wimbledon-Run Gewinne

Die Preise werden nach unseren Happybet Erfahrungen innerhalb von fünf Tagen nach Beendigung der Aktion ausgezahlt. Wissen sollten Sie, dass es sich an dieser Stelle nicht um Bargeld handelt. Die Gutschrift erfolgt als Bonus.

Dies heißt, dass im Anschluss weitere Wettanforderungen zu erfüllen sind, ehe eine Auszahlung möglich ist. Konkret muss der gewonnene Betrag sechs Mal innerhalb von 90 Tagen durchgespielt werden. Eingerechnet werden nur Kombiwetten, die mit einer Mindestquote von 2,0 gespielt werden.

100€
100€ auf die 1. Einzahlung
jetzt wetten
  • Breites Wettangebot beim Fußball
  • Über 20 Sportarten zur Auswahl
  • Übersichtliches und ansprechendes Design
100€
100€ auf die 1. Einzahlung
jetzt wetten
  • Breites Wettangebot beim Fußball
  • Über 20 Sportarten zur Auswahl
  • Übersichtliches und ansprechendes Design
HAPPYBET Erfahrungen

Schreibe einen Kommentar