HAPPYBET Erfahrungen aus Test 2021

HAPPYBET
Angebot
Quoten
Zahlung
Service

SEHR GUT
Erstklassiger Willkommensbonus für Neukunden
100€
150% Bonus auf die erste Einzahlung!

„Happybet macht nach seinem Rebranding in vielen wichtigen Bereichen einen hervorragenden Eindruck. Entsprechend spricht aus unserer Sicht nichts dagegen, dass der neu aufgestellte Buchmacher in Deutschland schnell viele neue Kunden begeistern wird.“

Vorteile von HAPPYBET auf einen Blick:

  • Breites Wettangebot beim Fußball
  • LIVESTREAM-Angebote für viele Sport-Events
  • Über 20 Sportarten zur Auswahl
  • Übersichtliches und ansprechendes Design
  • Ordentlicher durchschnittlicher Quotenschlüssel von 93%
  • Mobile Version besonders gelungen
  • Deutscher Kundenservice verfügbar

Bei Happybet handelt es sich grundsätzlich um einen erfahrenen Sportwettenanbieter, der bereits im Jahr 2011 auf den Markt gekommen ist. Zwischenzeitlich trat der Buchmacher auch unter dem Namen HPYBET auf und zog sich dann allerdings in Deutschland im Laufe des Jahres 2017 zwischenzeitlich komplett zurück. Rund ein Jahr später kehrte der Wettanbieter unter der Bezeichnung HPYBET erneut auf den deutschen Markt zurück. Allerdings konnte der Buchmacher lange nicht komplett überzeugen. Im Mai 2021 wurde der Buchmacher durch die vor allem auch in Italien sehr erfolgreiche Snaitech Gruppe übernommen. In diesem Zusammenhang gab es im Mai ein umfassendes Rebranding für den Buchmacher, der jetzt auch wieder unter seinem ursprünglichen Namen Happybet auf dem umkämpften Sportwettenmarkt in Deutschland und Österreich agiert. Damit greift der erfahrene Sportwettenanbieter pünktlich zur Europameisterschaft wieder voll an und macht übrigens auch im Fernsehen mit einer ansprechenden Werbekampagne auf sein Angebot aufmerksam.

Happybet überzeugt gleich beim ersten Aufruf mit einem gelungen Aufbau des Wettportals. Im Rahmen unseres ausführlichen Erfahrungsberichtes gehen wir den Besonderheiten beim Angebot von Happybet nach. Dabei beschäftigen wir uns unter anderem mit den angebotenen Boni und gehen der Frage nach, ob ein Wettfreund bei Happybet ein Konto eröffnen sollte? Diese wichtigen Fragen beantwortet unsere Redaktion, um unerwünschte Überraschungen für Sportwetter zu vermeiden.

Happybet Website (Stand Juni 2021)

Happybet Website (Stand Juni 2021)


Das Wettangebot von Happybet unter der Lupe

Wenig überraschend dreht sich bei Happybet beim Wettangebot viel um den Fußball. Das ist nachvollziehbar, wenn man bedenkt, dass rund 90% der abgegebenen Sportwetten sich mit dem Lieblingssport der Deutschen beschäftigen. Das Wettangebot von Happybet wird deutlich durch den Fußball dominiert und das erkennt man schon bei einem schnellen Blick über das Wettportfolio. Aber trotzdem muss man sich bei diesem Sportwettenanbieter keine Gedanken machen, weil auch viele andere Sportarten im Wettangebot ein hohes Maß an Wertschätzung erfahren.

Bei Happybet sind natürlich alle bekannten und wichtigen Fußballwettbewerbe vorhanden. Kunden des Buchmachers haben selbstverständlich die Möglichkeit Wetten zum Beispiel auf Begegnungen in der Bundesliga, der Serie A, La Liga und der Premiere League zu platzieren. Wobei Europameisterschaften und Weltmeisterschaften im Fußball logischerweise bei Happybet auch immer besonders viel Beachtung erfahren. Im Bereich des Vereinsfußballs bekommen Fußballfans auch die Möglichkeit, sich bei der Europa League und Champions League durch das große Wettangebot richtig auszutoben.

Bei der Wetttiefe muss sich Happybet generell vor der Konkurrenz nicht verstecken und bietet vor allem rund um Topereignisse viele Wettmöglichkeiten an.

Frankreich gegen Deutschland Wettmärkte

Einige der Wettmärkte beim EM-Spiel Frankreich gegen Deutschland

Happybet ist auch abgesehen vom Fußball mit rund 20 weiteren Sportarten gut aufgestellt. Dadurch kann der Sportwettenanbieter seinen Kunden auf jeden Fall ausreichend Abwechslung bieten. Freuen kann man sich bei diesem Buchmacher unter anderem auf ein abwechslungsreiches Wettportfolio mit so beliebten Sportarten wie Eishockey, Basketball, Tennis oder auch Tennis. Darüber hinaus befinden sich aber auch nicht so verbreitete Sportarten wie Futsal, Snooker oder auch Cricket im Gesamtkatalog.

Rund um den Fußball ist und bleibt das Wettangebot bei diesem Buchmacher aber in der Breite und auch in der Tiefe besonders beeindruckend. Gerade bei den europäischen Topligen kann sich die Wetttiefe wirklich sehen lassen. So sind zum Beispiel bei einem Bundesligaspiel deutlich über 100 verschiedene Wettoptionen keine Seltenheit bei Happybet.

Neben den klassischen Hauptwetten auf den Ausgang einer Begegnung kann man bei diesem Anbieter zum Beispiel auch Wetten auf den ersten Torschützen einer Mannschaft abgeben. Möglich sind außerdem Wetten auf einen Elfmeter in einem Spiel oder auf einen Hattrick durch einen Spieler.

Bei Begegnungen aus kleineren Fußballigen ist die Wetttiefe zwar nicht ganz so beeindruckend, man kann aber dennoch immer auf reichlich Wettoptionen zurückgreifen.

Aber auch beim Eishockey und anderen angesagten Sportarten überzeugt Happybet mit einer schönen Auswahl an Wettvarianten. Dadurch kommen bei diesem Buchmacher auch Wettfreunde, die sich abseits vom Fußball für anderen Sport begeistern bei diesem Anbieter voll auf ihre Kosten.


Bei den  Livewetten beschränkt sich Happybet auf das Wesentliche

Bei den Livewetten kann Happybet mit den Platzhirschen unter den Buchmachern leider nicht mithalten. Das hängt vor allem auch damit zusammen, dass Happybet sich bei den Livewetten auf eine überschaubare Auswahl beschränkt.

Ein Schwerpunkt bei den beliebten Livewetten liegt einmal mehr beim Fußball. Darüber hinaus können sich die Kunden bei diesem Anbieter aber auch auf Livewetten aus anderen Sportarten freuen. Während unseres ausführlichen Tests konnten wir beispielsweise auch einige Livewetten rund um Tennis, Basketball, Volleyball und Tischtennis entdecken.

Happybet Livewetten Ansicht

Happybet Livewetten Ansicht

Die Darstellung eines Live-Events ist bei diesem Anbieter guter Standard. Livestreams sucht man bei Happybet zwar vergeblich, aber immerhin werden die jeweiligen Spiele mit einer ansprechenden Animation dargestellt. Dadurch hat man zumindest die Möglichkeit etwa bei einem Fußballspiel live zu verfolgen, wo der Ball sich aktuell auf dem Spielfeld befindet.

Darüber hinaus stellt Hayppybet seinen Kunden im Livebereich zusätzlich neben der Spielfeldanzeige einige interessante Statistiken zur Verfügung. So kann man beispielsweise nachschauen, wie der Ballbesitz zwischen den beiden Teams verteilt ist. Solche statistischen Zahlen können schließlich bei der Entscheidung für eine Livewette eine gute Hilfe sein.


HAPPYBET Wettquoten – gutes Niveau

Die Wettquoten bewegen sich bei Happybet insgesamt auf einem guten Niveau uns sorgen durchaus für Applaus bei den Wettkunden. Bei Topspielen in den europäischen Fußballigen liegt die Auszahlungsquote häufig bei 95 Prozent und teilweise sogar noch darüber. Das kann sich auch im Vergleich mit der Konkurrenz absolut sehen lassen. Schaut man sich den durchschnittlichen Quotenschlüssel bei Happybet an, dann liegt dieser mit rund 93 Prozent ebenfalls in einem sehr ordentlichen Bereich.


Die Ein- und Auszahlungsoptionen bei Happybet

Rund um den Zahlungsverkehr ist das Angebot an Möglichkeiten für eine Einzahlung und eine Auszahlung leider eher durchschnittlich. Trotzdem stehen bei Happybet einige gängige Zahlungsmethoden zur Auswahl, sodass man keine Probleme haben sollte, Geld schnell und sicher in beide Richtungen zu transferieren. Neben den Kreditkarten von Mastercard und Visa kann man je nach Wunsch auf eine Banküberweisung, eine Sofortüberweisung, Giropay oder Paysafecard zurückgreifen. Schade ist allerdings, dass beispielsweise PayPal und auch Neteller nicht verfügbar sind.

Zusammengefasst stehen also folgende Geldtransfermöglichkeiten zur Verfügung:

  • Visa
  • Mastercard
  • Sofortüberweisung
  • Paysafecard
  • Giropay

Auch das Bezahlen mit Kryptowährungen ist bei Happybet leider nicht möglich. Unterm Strich muss man sich also bei diesem Buchmacher auf einige wenige Zahlungsdienstleister beschränken. Positiv ist rund um den Zahlungsverkehr, dass der Anbieter keine Gebühren von seinen Kunden verlangt.


HAPPYBET Wettbonus – bis zu 100 Euro Bonus für neue Kunden

Happybet stellt für neue Kunden einen attraktiven Willkommensbonus bereit. Es handelt sich hierbei um einen hochwertigen 150% Ersteinzahlungsbonus. Durch diesen Bonus kann man als Neukunde bei der ersten Einzahlung von bis zu 100 Euro Bonusgeld profitieren. Um einen Bonuscode muss man sich bei Happybet erfreulicherweise keine Gedanken machen. Vielmehr muss man sich als Neukunde einfach nur im ersten Schritt erfolgreich registrieren und anschließend eine erste Einzahlung vornehmen.

Für den Erhalt der maximalen Bonussumme ist also bei diesem Buchmacher eine erste Einzahlung in Höhe von 75 Euro notwendig. Dann bekommt man 100 Euro als Bonusgeld gutgeschrieben und kann dadurch insgesamt mit 175 Euro loslegen. Es ist aber grundsätzlich auch schon möglich ab einer Einzahlung von 10 Euro vom Ersteinzahlungsbonus zu profitieren. Der Sportwettenanbieter verdoppelt dann ebenfalls immer die erste Einzahlung durch einen Bonus in gleicher Höhe.

Beim Freispielen arbeitet Happybet mit fairen Umsatzbedingungen. Grundsätzlich muss der gewährte Bonus vor einer Auszahlung insgesamt sechsmal umgesetzt werden. Allerdings sind die an den Ersteinzahlungsbonus gekoppelten Bedingungen schon relativ anspruchsvoll.

Gefordert ist beim Freispielen immer eine Mindestquote von 2,00. Dabei können die Umsatzanforderungen sowohl mit Einzelwetten als auch mit Kombinationswetten erfüllt werden.

Für die Erfüllung der kompletten Bonusbedingungen hat man bei diesem Buchmacher insgesamt 90 Tage Zeit. Entsprechend muss man sich keinen Stress machen und kann sich die geplanten Wetten genau überlegen.

Abgesehen von diesem Willkommensbonus hat Happybet keine weiteren Bonusaktionen fest im Programm. Aber es kommt trotzdem immer wieder mal vor, dass man bei dem Sportwettenanbieter zum Beispiel von besonderen Freiwetten oder anderen Prämien profitieren kann.


Kundensupport – Support mit Live-Chat

Der Kundenservice bei Happybet macht auf Anhieb einen guten Eindruck. Das fängt schon mit dem ansprechenden FAQ-Bereich an, der bereits auf viele häufige Fragen hilfreiche Antworten bietet. Kommt man mit diesen allgemeinen Hilfestellungen doch nicht weiter, dann kann man sich auch direkt an die freundlichen Mitarbeiter des Kundenservices wenden.

Bei Happybet gibt es hierfür einmal die Möglichkeit auf den Livechat zurückzugreifen und alternativ kann man sich auch per E-Mail an den Kundensupport wenden. Die Mitarbeiter sind laut unseren Erfahrungen immer freundlich, hilfsbereit und in der Lage kompetent weiterzuhelfen.

Der Livechat steht allerdings nur registrierten Nutzern zur Verfügung. Aus diesem Grund muss man bei einer eventuellen Frage rund um die Registrierung grundsätzlich auf eine Email ausweichen.


HAPPYBET Website-Design, App und Nutzerfreundlichkeit

Die Webseite des Anbieters macht schon beim ersten Aufruf einen ansprechenden Eindruck. Dabei setzt Happybet vor allem Wert auf eine hohe Übersichtlichkeit rund um das Wettangebot. Aus diesem Grund verzichtet der Buchmacher auf unnötig viele technische Raffinessen und beschränkt sich aus unserer Sicht erfolgreich auf das Wesentliche.

Besonders viel Wert legt Happybet auf das Angebot rund um das mobile Wetten. Hier geht der Buchmacher in die Vollen und bietet seinen Kunden gleich mehrere Möglichkeiten für das mobile Wettvergnügen.

Als Kunde kann man bei Happybet entweder ganz einfach über den mobilen Browser auf eine für Smartphone und Tablet optimierte Version des regulären Internetauftritts zugreifen.

Alternativ stellt der Sportwettenanbieter für mobile Kunden auch noch native Applikationen zur Verfügung, die speziell für Geräte mit IOS oder Android als Betriebssystem entwickelt wurden.

Alle drei mobilen Varianten bieten einen unkomplizierten Zugriff von unterwegs auf das komplette Wettportal. Damit kann man auch auf dem Tablet oder Smartphone komfortabel Wetten platzieren, Zahlungen vornehmen und auch den Kundensupport problemlos unterwegs kontaktieren.


Lizenz und Sicherheit bei HAPPYBET

Happybet ist im Besitz einer bekannten und angesehenen maltesischen Lizenz. Diese hochwertige Glücksspiellizenz unterstreicht die Seriosität des Sportwettenbetreibers. Darüber hinaus arbeitet der Buchmacher Happybet mit einer hochwertigen Verschlüsselung des kompletten Wettportals und schütz auf diese Weise persönliche Daten und Zahlungsdaten seiner Kunden bestmöglich.

Darüber hinaus verfügt Happybet mittlerweile auch über eine der neuen und begehrten deutschen Glücksspiellizenzen. Diese Lizenz stellt besonders hohe Anforderungen an Buchmacher und ist dadurch ein Garant für höchstmögliche Seriosität bei einem Sportwettenanbieter.

fazit

Fazit: unserer Happybet Erfahrungen

Direkt bei der Begrüßung macht das Happybet einen starken Eindruck mit seinem attraktiven Willkommensangebot.

Das Wettportfolio von Happybet kann sich ebenfalls sehen lassen und hält für Kunden Wetten rund um viele beliebte Sportarten bereit. Bei der Wetttiefe macht der Anbieter ebenfalls eine gute Figur, auch wenn das Wettangebot hier nicht mit den größten Wettanbietern mithalten kann.

Bei den Livewetten beschränkt sich Happybet insgesamt auf das Wesentliche und könnte in Zukunft im Bereich der Livewetten für noch mehr Auswahl sorgen.

Beim Zahlungsverkehr hoffen wir in der näheren Zukunft noch auf eine Ausweitung der angebotenen Methoden. Während der deutschsprachige Kundensupport vor allem mit dem angebotenen Livechat einen erstklassigen Eindruck hinterlässt.