Juventus Turin – Olympique Lyon: Wett Tipp & Quoten (07.08.2020)

Champions League
Achtelfinale
07.08.2020 | 21:00 Uhr

Es geht wieder los! Nach langer Pause stehen nun die letzten Rückspiele im Achtelfinale der UEFA Champions League 2019/20 an. Ein besonders spannendes Match dürfte Juventus Turin gegen Olympique Lyon sein. Völlig überraschend gewannen die Franzosen das Hinspiel mit 1:0 und dürfen sich nun gute Chancen auf das Viertelfinale und die Teilnahme am Finalturnier in Lissabon ausrechnen. Allerdings tritt Lyon gegen Juve mit einem echten Handicap an: In Frankreich wurde die Liga vorzeitig abgebrochen, deswegen hat Olympique seit fünf Monaten kein Pflichtspiel mehr absolviert.

Die Messe dürfte deswegen längst nicht gelesen sein. Juventus Turin ist auch im Sommer 2020 einiges zuzutrauen. Der italienische Meister will unbedingt das Finlaturnier in der Champions League erreichen. Mehr Hintergründe und News zu dieser Partie lesen Sie nun im Juventus Turin – Olympique Lyon Wett Tipp.


Ausgangslage für das Spiel Juventus Turin – Olympique Lyon

Durch ein Tor des Neu-Berliners Lucas Tousart siegte Lyon im Hinspiel mit 1:0 gegen Juventus Turin. Damit haben die Franzosen gute Karten, um die Überraschung perfekt zu machen. Allerdings: In Frankreich wurde die Saison abgebrochen. Lyon ist – im Gegensatz zu Turin – nicht im Rhythmus. Außerdem spielt Tousart nun bereits bei der Hertha.

Für Juve sind die Voraussetzungen relativ eindeutig: Die Mannschaft von Trainer Maurizio Sarri wird versuchen, ein Gegentor in jedem Fall zu vermeiden. Denn wenn Lyon trifft, müsste Juventus schon mindestens drei eigene Treffer zum Weiterkommen erzielen. Es dürfte also richtig spannend werden am Freitagabend (7. August 2020) in Turin. Anstoß ist um 21 Uhr, das Match wird live und in voller Länge bei DAZN übertragen.


Juventus Turin: Aktuelle Form

JuventusItalien war eines der letzten Länder, das den Spielbetrieb der heimischen Liga wieder aufnehmen konnte. Nun geht die lange Saison auch in der Serie A zu Ende. Erneut hat sich Juventus Turin zum Meister gekrönt. Doch die Spielzeit geriet etwas wackliger als in den Jahren zuvor. Der Vorsprung war knapper und auch die Leistungen waren nicht immer überzeugend.

In den letzten drei Ligaspielen setzte es sogar zwei Niederlagen. Von den letzten sechs Partien wurden nur zwei gewonnen. Außerdem wurde das Finale der Coppa Italia im Elfmeterschießen gegen den SSC Neapel verloren. Folgt nun das Aus in der Champions League dürfte es für Trainer Maurizio Sarri eng werden.


Olympique Lyon: Aktuelle Form

Olympique LyonIm Zuge der Corona-Pandemie musste die französische Liga abgebrochen werden. Lyon wurde nur Tabellensiebter, verpasste den europäischen Wettbewerb und spielte eine wechselhafte Saison.

Allerdings wurde das Coupe de la Ligue Finale gegen Paris erreicht und nun hat das Team die Chance, in das Viertelfinale der UEFA Champions League einzuziehen. Allerdings liegt das letzte Pflichtspiel fast fünf Monate zurück. In den letzten beiden Testspielen gab es jeweils knappe Siege (2:1 gegen Celtic Glasgow und 3:2 gegen KAA Gent).


Team News

Aufgrund des äußerst eng getakteten Zeitplans in der Serie A hat Juventus-Trainer Maurizio Sarri nun damit gedroht, am letzten Spieltag gegen den AS Rom seine U23 auf das Feld zu schicken, um seine Stars und Stammspieler für die Champions League zu schonen.

Lyon dagegen durfte sich lange Zeit ausruhen. Das Team versucht nun, wieder in den Wettkampfmodus zu finden. Die Testspiele gegen Celtic Glasgow und KAA Gent waren erste (erfolgreiche) Nagelproben. Dennoch kann niemand genau abschätzen, wie sich Olympique präsentieren wird.

Für Unruhe sorgen derzeit Gerüchte um Memphis Depay, der Lyon angeblich verlassen wolle. Der Niederländer wird unter anderem mit Borussia Dortmund in Verbindung gebracht, sollte Jadon Sancho in diesem Sommer wechseln.


Juventus Turin – Olympique Lyon im Head to Head Vergleich

Bislang kam es fünf Mal zu einem Aufeinandertreffen beider Klubs. Drei Spiele konnte Juventus Turin gewinnen. Einmal gewann Lyon. Ein Spiel endete Remis. Alle Matches waren äußerst enge und knappe Angelegenheiten (1:0, 2:1, 1:0, 1:1, 0:1).

 

fazit

Unser Juventus Turin – Olympique Lyon Tipp und die beste Quote:

Lyon hat sich mit dem 1:0-Sieg aus dem Hinspiel eine gute Ausgangsposition verschafft. Dennoch ist Juventus Turin der klare Favorit und wird alles daran setzen, das Duell doch noch für sich zu entscheiden, um das Viertelfinale zu erreichen. Wir glauben, dass Juve es packt, da die individuelle Qualität schließlich den Ausschlag geben dürfte.

Unser Juventus Turin – Olympique Lyon Wett Tipp: Juve steht voll im Saft und hat sich in den letzten Wochen ganz gezielt auf dieses Spiel vorbereitet. Wir platzieren unseren Wetteinsatz deswegen auf „Juventus erreicht die nächste Runde“ – das schließt eine mögliche Verlängerung oder ein Elfmeterschießen mit ein. Bei Betway gibt es für diese Wette die starke Quote von 1,85.

 

Noch mehr Wett Tipps zur 1. Bundesliga

Schreibe einen Kommentar