Strategy3

Value Bets finden – die Profi Strategie

Strategy3

Die Sportwetten Profis schwören auf die Value Bets, bei den Freizeitspielern sind sie zumindest in aller Munde. Doch was verbirgt sich eigentlich hinter dem Begriff Value Bet? Ist eine derartige Wettstrategie wirklich von Erfolg gekrönt? Kann das System auch von Anfängern umgesetzt werden? Welche Voraussetzungen sind notwendig, um Value Bets zu spielen?

Im nachfolgenden Ratgeber wollen wir Dir die wichtigsten Fragen zum Thema beantworten. Gleichzeitig zeigen wir Dir wie Du die richtigen Einsätze über das Kelly-System findest.

Was heißt Value Bet genau?

Vielfach werden die Value Bets mit den Surebets verwechselt. Übersetzt man den Begriff genau, so handelt es sich um eine besonders „werthaltige Wette“. Die Surebets hingegen sind „sichere Tipps“, welche aufgrund der Quotenschwankungen zwischen den Buchmachern immer gewinnen.

Ein Value Bets finden heißt, dass Du die Wahrscheinlichkeit eines Ergebnisses höher einschätzt als der Wettanbieter. Ist dies der Fall, wird Dir aus Deiner Sicht eine „überhöhte“ Wettquote angeboten. An dieser Stelle wird von einem Value Bet Spieler grundsätzlich ein Einsatz getätigt.

Diese Voraussetzungen musst Du mitbringen

Wer ein Value Bet finden will, muss zwei wesentliche Voraussetzungen mitbringen. Folgende Dinge sind wichtig:

Wettanalyse / Sportwissen:

An erster Stelle steht natürlich die Analyse der Begegnung. Du musst die Wahrscheinlichkeit eines Spielausganges prozentual richtig einschätzen. Dies kannst Du nur mit Wissen, Wissen und nochmals Wissen. Du musst Dir alle Informationen zu den Events zusammengetragen. Das Wälzen von Statistiken und Formkurven ist an dieser Stelle Pflicht, es sei denn Du hast die aktuellen Stärken der Sportler und Mannschaften ohnehin im Kopf. Logischerweise ist es unmöglich die Value Bets im gesamten Wettportfolio der Bookies zu suchen. Du musst Dich aufgrund Deines Erfahrungsschatzes auf ausgewählte Sportarten und Ligen konzentrieren. Am Ende Deiner Wettanalyse muss immer ein Prozentsatz X für die Wahrscheinlichkeit des Resultates stehen.

Wettquoten-Berechnung

Im zweiten Schritt ist Deine Vorhersage mit der Wettquote abzugleichen. Du musst anhand der Buchmacherofferten sehen, mit welcher Wahrscheinlichkeit der Wettanbieter kalkuliert. Alternativ kannst Du natürlich vorab auch Deine Wettanalyse in eine entsprechende Quote umrechen.

Value Bet an einen genauen Beispiel

Wir wollen Dir das Value Bet finden an einem genauen Beispiel erklären und vorrechnen. Wir nehmen hierzu das DFB-Pokal Spiel zwischen Bayer 04 Leverkusen und dem SV Werder Bremen. Der Sportwettenmarktführer bet365 bietet Dir folgende originalen Wettquoten:

  • Sieg Bayer 04 Leverkusen: 1,44
  • Unentschieden: 4,75
  • Sieg SV Werder Bremen: 6,00

In unserem Beispiel wollen wir die Wetteinschätzung etwas überspitzen, so dass Du das System sehr gut erkennst. Nachdem Du alle Informationen zur Begegnung zusammengetragen hast, bist Du Dir sicher, dass Bayer 04 Leverkusen keine Probleme haben wird, in die nächste Runde einzuziehen. Werder Bremen reist aufgrund einiger Verletzungen quasi nur mit der B-Mannschaft an. Du kommst in Deiner Beurteilung zu folgender Ergebniswahrscheinlichkeit:

  • Sieg Bayer 04 Leverkusen: 80 Prozent
  • Unentschieden: 15 Prozent
  • Sieg SV Werder Bremen: 5 Prozent

Aus diesen Fakten bildest Du die faire Wettquote über die Formel 100 / Wahrscheinlichkeit:

  • Sieg Bayer 04 Leverkusen: 1,25
  • Unentschieden: 6,67
  • Sieg SV Werder Bremen: 20,0

Da bet365 mit einem durchschnittlichen Quotenschlüssel von 94 Prozent arbeitet, wird nur die reale Quotierung gebildet. Die Formel lautet: Faire Quote x 0,94

  • Sieg Bayer 04 Leverkusen: 1,18
  • Unentschieden: 6,27
  • Sieg SV Werder Bremen: 18,80

Nach Deiner Analyse darf die Wettquote bei maximal 1,18 liegen. Bet365 bietet Dir für einen Sieg von Bayer 04 Leverkusen jedoch 1,44 an. Du hast ein Value Bet gefunden.

Die Einsatzberechnung über das Kelly System

Wer eine Value Bet Strategie erfolgreich umsetzen möchte, muss natürlich die richtige Einsatzsumme wählen. An dieser Stelle kommt das Kelly System zum tragen, welches auf drei Basiskomponenten beruht:

  • G – das Guthaben auf Deinem Wettkonto
  • Q – die Wettquote Deines Buchmachers
  • W – deine errechnete Ergebniswahrscheinlichkeit

Wir bleiben bei unserem Beispiel und nehmen an, dass Du aktuell 1.000 Euro auf Deinem Konto hast. Deine Rechnung sieht folgendermaßen aus:

  • Wert: (1,44 x 0,80) – 1 / 0,80 = 0,098
  • Einsatz: 0,098 x 1.000 = 98

Der ideale Einsatzbetrag auf einen Sieg von Bayer 04 Leverkusen beträgt somit 98 Euro.

Der Praxis-Tipp: Value Bets in den unwichtigeren Ligen

Wer sich auf die Suche nach einem echten Value Bet begibt, wird sehr schnell feststellen, dass es derartige Abweichungen wie in unserem Beispiel in den wichtigsten Top-Ligen in der Praxis nicht gibt. Deine Einschätzung wird sich nahezu immer mit den Buchmacher-Offerten decken. Die Topereignisse sind bei den Wettanbieter in der Regel punktgenau und seriös berechnet.

In den unwichtigeren Ligen oder im Bereich der Rahmensportarten sieht es hingegen für Dich als Kunde deutlich freundlicher aus. Die Wettquoten werden hier oft etwas schludrig bestimmt. Besitzt Du das entsprechende Fachwissen und die Informationen zu den Events, hast Du sehr gute Chancen Deinem Onlinebuchmacher mit einem Value Bet ein Schnippchen zu schlagen.

Fazit: Value Bets sind die werthaltigste Sportwetten-Strategie

Nach unseren Sportwetten Erfahrungen sind die Value Bets die werthaltigste und beste Einsatzvariante. Wer langfristig erfolgreich seine Tipps platzieren möchte, sollte sich genau auf diesen Weg spezialisieren. Die Sportwetten-Profis schwören nicht ohne Grund auf das Wettsystem. Fakt ist jedoch, dass das Value Bet finden kein Kinderspiel ist. Du benötigst ein umfangreiches Sportwissen. Grundlage für die Strategie ist, dass Du den Buchmacher mit Deinen Informationen zu den Mannschaften, Sportlern und Begegnungen überlistet. Da auf Seiten der Wettanbieter keine Amateure am Werk sind, wird auch sehr schnell deutlich, dass Du als Hobbyspieler wenige Chancen hast zum Erfolg zu kommen. Die Value Bets sind für die fortgeschritteneren Wettfreunde geeignet. Anfängern empfehlen wir, von den Profis zu lernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.