FC Augsburg SC Freiburg | Wett Tipp und Quoten 06.08.2022

Sieben Mal in Folge konnte der FC Augsburg nicht gegen den SC Freiburg gewinnen. Am Samstag, 6. August (15.30 Uhr) nehmen die Fuggerstädter einen neuen Anlauf. Der 1. Spieltag soll unbedingt besser werden als noch in der vergangenen Saison, als es ein 0:4 gegen die TSG 1899 Hoffenheim setzte. Die Freiburger würden gerne an die starke Spielzeit 2021/22 anknüpfen – allerdings nicht an die letzten Spiele.

Wir checken die beiden Teams, die personellen Situationen und die Wettquoten – im FC Augsburg – SC Freiburg Wett Tipp.

Ausgangslage für das Spiel FC Augsburg – SC Freiburg

Wie so häufig zuvor gilt der FC Augsburg als einer der Abstiegskandidaten. Unter dem neuen Coach Enrico Maaßen möchte man jedoch gar nicht erst in bedrohliche Nähe zu den Abstiegsrängen geraten. Der SC Freiburg will dagegen zeigen, dass der Ausflug nach Europa keine Eintagsfliege war.

Die Buchmacher sehen die Breisgauer am 1. Spieltag favorisiert. Die Top-Quote für einen Augsburger Erfolg gibt es mit 3.34 beim Bookie 22Bet. Die beste Quote für einen Auswärtssieg des SC finden wir mit 2.16 bei 20Bet, Sportaza oder Powbet.

FC Augsburg Form

FC AugsburgIm ersten Test zur neuen Saison gab es unter dem neuen Trainer Enrico Maaßen ein 5:0 gegen Schwaben Augsburg. Dabei bot der Übungsleiter seine favorisierte Dreierkette auf und zeigte sich im Anschluss durchaus zufrieden. Ausbaufähig war allerdings die Chancenverwertung.

Im zweiten Test lief es gegen den Regionalligisten VfB Eichstätt noch ein bisschen besser. Beim 5:0 spielte der FCA noch schnörkelloser nach vorne und war durch Robert Gumny (Doppelpack), Iago und Felix Götze erfolgreich (hinzu kam ein Eigentor).

SC Freiburg Form

freiburgDie drei Niederlagen zum Saisonende, die den SC Freiburg die UEFA Champions League und den DFB-Pokal kosteten, hingen dem Team noch einige Zeit nach. Es wird die Aufgabe von Trainer Christian Streich sein, den Kader wieder neu zu fokussieren und hungrig auf neue Ziele zu machen.

In einem ersten Test gab es ein enttäuschendes 0:0 gegen den Drittligisten Elversberg. Dabei gab Top-Neuzugang Matthias Ginter ein ordentliches Debüt in der Innenverteidigung. Nach vorne fehlte allerdings die Durchschlagskraft.

Team News

Wo spielt Michael Gregoritsch am 6. August? Der Augsburger wird vom SC Freiburg umworben und könnte bis zum 1. Spieltag noch die Seiten wechseln. Beim Thema Ablösesumme sind beide Klubs derzeit aber noch weit voneinander entfernt. Gregoritsch möchte seinen Vertrag in Augsburg, der bis Sommer 2023 läuft, nicht verlängern.

Der SC Freiburg war auf dem Transfermarkt ohnehin bereits sehr aktiv. Daniel-Kofi Kyereh kam vom FC St. Pauli, Matthias Ginter von Borussia Mönchengladbach und Ritsu Doan konnte von der PSV Eindhoven losgeeist werden.

Der FC Augsburg konnte mit Defensivmann Maximilian Bauer (SpVgg Greuther Fürth) erst einen echten Neuzugang präsentieren.

Die besten Quoten für das Spiel: FC Augsburg gegen SC Freiburg


Schreibe einen Kommentar