Hertha BSC – Borussia Dortmund Wett Tipp (16.03.2019)

berlin_dortmund

Aus dem Gejagten ist der Jäger geworden. An der Spitze des Bundesliga leuchtet es Rot und nicht mehr Schwarz-Gelb. Der BVB hat sich tatsächlich die Tabellenführung abjagen lassen und steht am Samstagabend kurz vor der Länderspielpause vor einer extrem schwierigen Auswärtsaufgabe in der Hauptstadt. Ab 18.30 Uhr rollt der Ball im Berliner „Olympiastadion“ zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund. Der Gastgeber hat mitnichten Punkte zu verschenken. Die „Alte Dame“ will weiterhin um die internationalen Qualifikationsplätze mitspielen. Für die Borussia gibt’s aber ebenfalls eine klare Marschrichtung. Die Mannschaft muss gewinnen.

Ausgangslage

Hertha BSC steht mit 35 Punkten auf dem zehnten Tabellenplatz. Die Mannschaft von Trainer Pal Dardai hat neun Mal gewonnen, acht Mal unentschieden gespielt und acht Mal verloren. Der Rückstand zur Europa League Qualifikation beträgt aktuell sieben Punkte. Die Vorgabe vom Coach dürfte klar sein. Obwohl die Berliner in der Außenseiterrolle sind, müssen sie punkten und zwar im Idealfall sogar dreifach.

Borussia Dortmund reist als Tabellen-Zweiter an. Die Mannschaft von Coach Lucien Favre ist nach 17 Siegen, sechs Remis und zwei Niederlagen punktgleich mit dem FC Bayern München. Die Mannschaft hat zwei Tore weniger auf dem Konto. Der Rückstand ist imaginär. Man muss nicht drumherum reden. Der BVB muss im „Olympiastadion“ gewinnen, egal wie.

Hertha BSC Form

hertha bscHertha BSC hat in den zurückliegenden Wochen mehr oder weniger durchwachsene Leistungen abliefert. Der „Alte Dame“ ist es nur sehr selten gelungen, ein Match konstant auf einem hohen Level zu spielen. Licht und Schatten haben ständig abgewechselt. In der Vorwoche hat der Hauptstadtclub mit 1:2 beim SC Freiburg verloren. Das zurückliegende Heimspiel wurde mit dem gleichen Ergebnis gegen den 1. FSV Mainz 05 gezogen. Eine ähnliche Leistung wird am Samstagabend gegen den BVB aber mitnichten ausreichend sein. Die Berliner müssen sich deutlich steigern.

Borussia Dortmund Form

bvbIn der Rückrunde-Tabelle ist Borussia Dortmund nur auf dem fünften Platz finden. Der Mannschaft fehlt die Leichtigkeit vom Herbst. Am zurückliegenden Wochenende hat die Elf zwar verdient mit 3:1 gegen den VfB Stuttgart gewonnen, berauschend war der Auftritt aber mitnichten. Auswärts hat das Team zuletzt drei Mal in Serie nicht gewonnen. Nach dem 1:1 bei Eintracht Frankfurt folgten zwei extrem enttäuschende Auftritte, beim torlosen Remis in Nürnberg sowie bei der 1:2 Niederlage in Augsburg. Finden die Schwarz-Gelben in die Meisterspur zurück?

Team News

Pal Dardai hat zuletzt mehrfach ein 3-4-1-2 System spielen lassen. Wir rechnen in der Bundesliga Prognose damit, dass die Hertha gegen den Tabellen-Zweiten defensiver stehen wird. Wir rechnen damit, dass der Coach mit einer Vierer-Reihe agieren wird. Verzichten muss Pal Dardai in seinen Personalplanungen aktuell auf Davie Selke, Julius Kade und Derrick Luckassen.

Die Borussen haben gegen Stuttgart im 4-1-4-1 System gespielt. Wir sind uns sicher, dass Lucien Favre in der Hauptstadt wieder auf ein 4-2-3-1 umstellt und zwar mit Thomas Delaney und Axel Witsel im defensiven Mittelfeld. Verletzt sind beim Gast aktuell Maximilian Philipp, Julian Weigl, Lukasz Piszczek und Ömer Toprak.

Head to Head

Der Head-to-Head Vergleich Hertha BSC vs. Borussia Dortmund spricht für den Gast. Aus Sicht des Hauptstadtclubs stehen bisher 19 Siege, 19 Unentschieden und 32 Niederlagen in der Statistik. Die Heimbilanz ist jedoch mit 14 Siegen, neun Remis und neun Niederlagen positiv. Die zurückliegenden vier Begegnungen hat Hertha zu Hause gegen den BVB nicht verloren. Im Vorjahr stand nach 90 Minuten ein 1:1 Unentschieden auf der Anzeigentafel. Im Hinspiel in Dortmund haben die Berliner beim 2:2 ebenfalls einen Zähler mitgenommen. Kann Hertha BSC am Samstagabend im heimischen „Olympiastadion“ abermals punkten?

Quoten und Vorhersagen

Auszuschließen ist dies mitnichten. Der Gastgeber hat in der laufenden Saison gezeigt, dass er gegen die Top-Mannschaften seine besten Leistungen abruft. In der Bundesliga Analyse der Buchmacher ist trotzdem ersichtlich, dass der BVB natürlich der Favorit ist. Das beste Wettangebot für einen Heimsieg finden Sie mit 4,20 bei Bet3000. Die Top-Quote für einen Erfolg der Gäste gibt’s mit 1,90 ebenfalls beim deutschen Buchmacher. Wer die Partie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund in einer Unentschieden-Strategie spielen möchte, kann die Remis-Quote von 3,90 bei XTiP oder Unibet nutzen.

Unser Hertha – BVB Wett Tipp:

Wir gehen in der Bundesliga Vorhersage Hertha BSC vs. Borussia Dortmund natürlich von Vorteilen für den Tabellen-Zweiten aus. Wir sind uns aber gleichzeitig sicher, dass die Berliner dem Gast auf Augenhöhe begegnen werden. Für den BVB wird’s eine ganz knifflige Kiste. Wichtig wird sein, dass die Schwarz-Gelben ihre Chancen rigoros nutzen. Gelingt dies, könnte ein wesentlicher Schritt in Richtung Meisterschaft absolviert werden. Wetttechnisch bauen wir im Bundesliga Experten Tipp bewusst eine Sicherheit ein. Wir wählen die Draw No Bet Option „Auswärtssieg ohne Unentschieden“, mit der besten Wettquote von 1,40 bei Ladbrokes, Betfair, BetVictor, Bet3000 oder Unibet.

bet3000 jetztwetten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.