10Bet Erfahrungen aus Test 2017

10bet logo review

Bewertung

Angebot

Sterne-3-5

Quoten

bewertung4

Zahlung

Sterne-3-5

Service

bewertung35
bewertung gross35
SEHR GUT
97%
ZUM ANBIETER

 

  

10Bet kann bereits auf eine Tradition bis ins Jahre 2003 zurückblicken. Der Onlinebuchmacher ist in Großbritannien sehr, sehr bekannt und versucht seit einigen Monaten auch auf dem deutschsprachigen Markt Fuß zu fassen. 10Bet gehört hierzulande vielleicht noch zu den „Außenseiter“, was aber keinesfalls so bleiben muss. Immerhin kann der Wettanbieter eine stabile Kundenzahl von 750.000 Usern vorweisen – sicherlich ein untrügliches Qualitätskennzeichen. Im nachfolgenden Test haben wir den Onlineanbieter genauer unter die Lupe genommen. Unsere positiven und negativen 10Bet Erfahrungen haben wir ausführlich zusammengestellt.

 

 

Highlights: 

  • Sehr breites Wettangebot aus 30 Sportarten
  • Kundenservice rund um die Uhr erreichbar
  • Neukundenbonus bis zu 200 Euro (Exklusiv: 5€ No-Deposit-Bonus)
  • Ein- und Auszahlungen gebührenfrei
  • Keine Wettsteuer für deutsche Kunden

 

10bet monitor

 

 

10Bet mit sehr umfangreichem Wettportfolio

10bet angebot

 

Wer sich in Großbritannien am Markt durchgesetzt hat, muss dies zwangsläufig mit einem sehr umfangreichen Wettprogramm getan haben – und genauso ist dies dann auch. Das Portfolio von 10Bet kann in der Breite komplett überzeugen. Der Bookie schafft es auf weit über 20.000 Einzelwetten pro Tag. Je nach Saison haben die Kunden die Wahl aus rund 30 Sportarten.

 

Wie bei jedem anderen Wettanbieter auch wird das Angebot von den Mainstream Sportarten angeführt. Fußball, Tennis, Eishockey oder Basketball geben klar den Ton an. Beim Fußball ist ein gewisser Fokus auf die britischen Ligen erkennbar, wobei dieser aber nicht zu extrem ausgeprägt ist. Die deutschen Fußballfans haben ebenfalls keinen Grund zur Klage, im Gegenteil. Die Wetten können bis hinab zur fünftklassigen Amateur-Oberliga platziert werden. Sehr stark ist 10Bet auch im Bereich der amerikanischen Sportarten aufgestellt. Baseball und American Football nehmen einen sehr großen Raum ein. Die britische Note ist beim Pferdesport ersichtlich. Die Tipps auf die Galopp- und die Trabrennen nehmen bei 10bet intern sogar den zweiten Platz hinter dem König Fußball ein.

 

Wettfreunde, welche ihr Glück in den Sektionen der Rahmendisziplinen herausfordern möchten, kommen ebenfalls nicht zu kurz. Surfen, Poker, Netball oder Speedway sind sicherlich Sportarten für Spezialisten.

 

In der Tiefe der Wettoptionen sind unsere 10Bet Erfahrungen sehr gut, wenn auch nicht herausragend. Mit 80 bis 100 Spezialwetten pro Partie in den wichtigsten Fußball-Ligen ordnet sich der Buchmacher im oberen Mittelfeld vom Ranking ein.

 

10bet button1

 

Livewetten – noch etwas hinter den Marktführern

 

10bet live 2016 

Die Livewetten erhalten im 10Bet Test eine gute Note, obwohl der Onlineanbieter doch noch etwas hinter den Marktführern zurücksteht. Das Bemühen von 10Bet ist aber unverkennbar. Gerade beim Fußball machen die Briten live eine sehr gute Figur. Es kann längst nicht nur auf die Topspiele gewettet werden. Der Nachwuchs- und der Amateursektor werden sehr umfangreich ins Liveangebot einbezogen. Ein paar Lücken gibt’s hingegen beim Tennis. Der Wettanbieter konzentriert sich vornehmlich auf die erstklassigen WTA- und ATP-Veranstaltungen. Die unterklassigen Challenger Turniere bleiben oft außen vor.

 

Vollständig vertreten sind die europäischen und nordamerikanischen Eishockey- bzw. Basketball-Ligen. Zusätzlich versucht 10Bet den Live-Sektor hier und da mit einigen Rahmendisziplinen aufzubessern.

 

 

10Bet mobile App – alle Wetten für unterwegs

 

10Bet zeigt sich als moderner Buchmacher. Das Wetten ist selbstverständlich mobil via Smartphone oder Tablet möglich – und dies ohne jegliche Einschränkungen. Die Kunden haben von unterwegs Zugriff auf das komplette Wettangebot. Alle Märkte und Optionen sind via iPhone & Co abrufbar. Die Kontoverwaltungsfunktionen sind ebenfalls komplett integriert. Die Spielerdaten lassen sich verwalten. Neuanmeldungen sowie Ein- und Auszahlungen sind möglich. Die Wettschein-Historie ist komplett abrufbar.

 10bet mobil

Technisch setzt 10Bet auf die kundenfreundlichste Variante – eine optimierte Homepage in der HTML5 Version. Ein Download ist generell nicht erforderlich. Die Webseite des Bookies muss lediglich im Browser angewählt werden und schon kann der Wettstart erfolgen. Die technischen Anpassungen an das jeweilige Endgerät erfolgen automatisch. Die 10Bet Test hat sich die App kompatibel mit iOS, Android, Blackberry und Windows gezeigt.

 

 

10Bet Webseite – optisch sehr einladendes Erscheinungsbild

Der erste Eindruck ist für viele Sportwettenfans entscheidend. Der britische Onlinewettanbieter muss an dieser Stelle überhaupt keine „Angst“ haben. Das Wettportal ist macht optisch und grafisch einen sehr guten Eindruck. Vornehmlich setzt 10Bet auf unterschiedliche Blautöne, welche der Homepage ein exklusives, angenehmes Erscheinungsbild gegeben.

 

Grundsätzlich baut der Bookie auf das typische Sportwetten-Layout. Die Disziplinen sind übersichtlich am linken Bildrand geordnet. Der Kunde wird selbsterklärend mit wenigen Klicks zur Wettauswahl und zur Tippabgabe geführt.

 

 

Zusatzangebote – 27 progressive Jackpots im Casino

Im Rahmenbereich setzt 10Bet auf ein attraktives Casinoangebot. Herausragend sind ohne Frage die 27 progressiven Netzwerk-Jackpots, welche durchweg mit Gewinnmöglichkeiten im Millionenbereich winken. Im Live-Casino ist Baccarat überdurchschnittlich vertreten. Natürlich dürfen auch die Klassiker, sprich Roulette und Blackjack, nicht fehlen. Si Bo gibt’s als Schmankerl obendrauf. Selbst eine Live-Tombola wird von 10Bet geboten. In der Sektion des virtuellen Sports baut der Anbieter auf Pferde- und Hunderennen sowie auf den König Fußball.

 

 

 

10Bet Bonus – mit 200 Euro summarisch ein Topangebot

10bet 5euro bonus nodeposit

Der 10Bet Bonus kann vor allem summarisch überzeugen. Los geht’s mit einem äußerst exklusiven No-Deposit-Bonus von 5€ direkt nach der Registrierung (Bonus Code: NET5FREE). Weiter gehts bei den Briten mit einem 50%igen Matchbonus von bis zu 200 Euro. Eine höhere Willkommensprämie wird von kaum einem anderen Mitbewerber geboten. Da der Push jedoch nur hälftig ist, kann sich der Buchmacher im Wettbonus Vergleich trotzdem nicht im absoluten Spitzenfeld einordnen. Des Weiteren sind die Rahmenbedingungen deutlich zu streng angesetzt.

 

Die Aktivierung der Neukundenprämie erfolgt mit dem 10Bet Bonus Code „FD200“. Als Mindesteinzahlung sind 15 Euro vorgeschrieben. In diesem Fall legt der Bookie eine Prämie von 7,50 Euro obendrauf. User, welche den höchsten 10Bet Bonus einlösen möchten, müssen selbst einen Deposit von 400 Euro vornehmen, um mit 600 Euro durchzustarten.

 

Wir haben für Besucher unserer Seite noch ein Bonusangebot mit etwas besseren Umsatzbedinungen. Neben den exklusivem Bonus ohne Einzahlung erhalten mit dem Bonuscode "100ERST"  Sie einen 100% Bonus bis zu 100€. 

 

10bet bonus100

 

Der Wettbonus wird nicht sofort nach dem Deposit gutgeschrieben. Als Qualifikation schreibt 10Bet einen einmaligen Eigengeldumsatz bei einer Mindestquote von 1,6 vor, welche gleichzeitig für den anschließenden Rollover gilt. Die Umsatzbedingungen setzen ein fünfmaliges (beim 100% Bonus ein sechmaliges) Durchspiel des Startkapitals, also Einzahlung plus Bonus, voraus, um die Auszahlungsreife zu erreichen. Die Überschlagsvorgaben sind innerhalb von 90 Tagen abzuarbeiten. Einzelwetten mit Handicap- (außer 3-Weg-Handicap), Forecast- und Tricast-Wetten oder Over/Unter-Märkte tragen nicht zum Rollover des Bonus bei. Des Weiteren darf eine qualifizierende Wette maximal in Höhe von 50 Prozent der ursprünglichen Prämiensumme abgeschlossen werden. Konkret heißt dies in der Praxis, dass die Kunden generell mindestens 30 Wettscheine benötigen, um alle Umsatzvorgaben zu erfüllen.

 

10bet button1

 

 

10Bet Wettquoten – die Briten sind ganz vorn dabei

 Die 10Bet Wettquoten müssen sich nicht hinter der Konkurrenz verstecken, im Gegenteil. Die Briten arbeiten mit einem konstanten Quotenschlüssel von über 94 Prozent. Nicht selten landet der Bookie sogar in den Top3 des Wettquoten Vergleiches bezogen auf eine Spielausgangswahrscheinlichkeit. Positiv ist herauszustellen, dass die Quotierungen auch bei den eher unwichtigen Wettkämpfen kaum nachlassen. Tendenzen hin zu Favoriten oder Außenseitern gibt’s nach unseren 10Bet Erfahrungen ebenfalls nicht.

 

10Bet Ein- und Auszahlungen – ein paar Schwachpunkte

10bet zahlungen 2016

 

Die Ein- und Auszahlungen sind nach unseren 10Bet Erfahrungen generell kostenlos. Trotzdem gibt es im Transferportfolio ein paar Lücken zu finden. Der Wettanbieter unterstützt keine Direktbuchungssysteme, so dass bei den Banküberweisungen ein längerer Abwicklungszeitraum einzukalkulieren ist. Alle anderen Zahlungsmethoden führen aber zur sofortigen Gutschrift auf dem Spielerkonto. Anerkannt werden die Kreditkarten von Visa und MasterCard sowie die Prepaidmethoden von Ukash und der Paysafecard. Das e-Wallet Portfolio besteht aus Skrill by Moneybookers, Neteller, EcoPayz und Webmoney. Die Auszahlungen erfolgen auf allen technisch möglichen Wegen, welche bereits für einen Deposit genutzt wurden.

 

 

Wettsteuer nicht vergessen – oder doch?

Die Wettsteuer muss nach unseren 10Bet Erfahrungen von den deutschen Kunden selbst abgerechnet werden. Ein Sportwetter, welcher seinen Tipp über 100 Euro mit einer Quote von 2,0 erfolgreich ins Ziel gebracht hat, erhält die kompletten 200 Euro ausgezahlt. In den AGBs des Bookies steht, dass der Kunde selbst für die steuerliche Abrechnung der Gewinne zuständig ist. Hier macht es sich der Buchmacher unserer Meinung nach etwas zu leicht.

 

 

Wettlimits – High Roller bleiben nicht außen vor

 Die Wettlimits sind für Freizeitspieler und High Roller passend. Die Tipps können bereits ab 50 Cent platziert werden. Einsatzmöglichkeiten im vier- und fünfstelligen Bereich sind bei den Topsportarten hingegen ebenfalls keine Seltenheit.

 

 

 

Kundenservice und Sicherheit

Der Kundensupport des Bookies steht den Usern rund um die Uhr mit Rat und Tat zur Seite. Das Serviceteam ist stetig bemüht, die Probleme auf schnellstem Wege zu lösen. Am einfachsten sind die Mitarbeiter direkt via Live-Chat auf der Homepage ansprechbar. Ausführliche Anfragen sollten aber trotzdem via Email übermittelt werden. Die gewünschten Antworten werden innerhalb weniger Stunden individuell erteilt. Wer zum Telefonhörer greift, muss mit dem einzigen kleinen Manko vorlieb nehmen. Der Anruf bei 10Bet ist mit Kosten für ein Auslandstelefonat verbunden. Der Onlineanbieter arbeitet mit einer Service-Hotline in Bulgarien.

 

Der Buchmacher ist nicht in Europa registriert. Die 10Bet Limited arbeitet mit einer Sportwetten-Lizenz aus Curacao. Ein Sicherheitsproblem ist dies indes nicht. Der kleine Karibikstaat hat in den letzten Jahren bewiesen, dass er sehr strenge Regeln im Onlinemarkt an- und durchsetzt.

 

 

 

fazit

Unsere 10Bet Erfahrungen: Testurteil „Sehr Gut“.

10Bet verdient im Test das Prädikat „Sehr Gut“. Der britische Wettanbieter ist mit einer gelungenen Gesamtperformance am Start, wobei es hier und da natürlich noch Verbesserungspotential gibt. Positiv herauszustellen ist das umfangreiche Wettangebot inklusive der Livewetten. 10Bet überzeugt mit sehr, sehr guten Wettquoten. Eine gute Note gibt’s zudem für den Kundensupport. Der Wettbonus ist summarisch ansprechend, aber mit sehr strengen Rahmenbedingungen verbunden. Hier empfehlen wir den exklusiven 100% Bonus zu nutzen. Die gebührenfreien Ein- und Auszahlungen sind lobenswert, wobei das eine oder andere Direktbuchungssystem noch ins Transferportfolio gehört.

Durch die europäische Sportwettenlizenz ist bei 10Bet die Sicherheit durchweg gegeben. Die Genehmigung aus Malta sorgt für ein seriöses Wettumfeld.

 
Weitere Artikel