Boxen Wetten

Boxen Wetten

Nicht erst seit den Erfolgen der Klitschko-Brüdern ist der Boxsport populär, sondern schon zur Zeit der alten Ägypter wurde diese Kampfsportart ausgeübt. Der Boxsport kann für einige Veranstalter sehr profitabel sein und vor allem dann, wenn die Events per Liveübertragung ausgestrahlt werden. Dann erwartet die Sportwetten-Anbieter oftmals ein Millionengeschäft. Das ist auch der Grund, warum sich auch eine gewisse Szene bei den Sporttippern aufgetan hat, die stetig auf das Boxen Wetten abschließen.

 

Wir erklären die Regeln des Boxsports

Beim Boxen treten zwei Kontrahenten gegeneinander an und versuchen, den Gegner im Kampf zu besiegen. Den Sieg in einem Boxkampf kann man durch ein K.O. des Gegners, durch technisches K.O. oder nach Punkten erringen. Bei einem Boxkampf gibt es, zumindest bei den großen Weltmeisterkämpfen, insgesamt 12 Runden, die jeweils 3 Minuten dauern. Bei einigen Kämpfen sind es aber auch nur acht oder 10 Runden, nach denen Schluss ist.

 

Boxen Wetten Tipico

Abb. Auf Boxen wetten bei Tipico

 

Am Rand des Boxrings sitzen drei Punkterichter, die für jede Runde für jeden Spieler eine Bewertung abgeben. Bei der Punktevergabe gilt das „ten-point-must“ System. So bekommt der Sieger der Runde zehn Punkte, während dem anderen Kämpfer meist neun Punkte zugesprochen werden. Bei Fouls oder besonders deutlichem Leistungsunterschied kann die Punkteanzahl auch bei acht Punkten oder weniger angesetzt werden.

 

Am Ende eines Kampfes rechnen die Richter ihre vergebenen Rundenpunkte zusammen und teilen mit, welcher der beiden Kontrahenten für sie als Sieger gilt. Nicht immer sind sich die Richter einig bzw. nicht immer kommen sie zum selben Ergebnis. So kann ein Kämpfer beispielsweise einen Kampf mit 3:0 Stimmen aber auch mit 2:1 Stimmen gewinnen.

 

Auf welche Kämpfe kann gewettet werden?

Am liebsten platzieren Sportwetter Einsätze auf die Kämpfe besonders bekannter und beliebter Fighter. Und am beliebtesten sind natürlich die Kämpfe, bei denen es um die Weltmeisterschaft geht. Allerdings gibt es im Laufe eines Jahres noch zahlreiche weitere Kämpfe, auf die Wetten platziert werden können. Aktuell gibt es vier verschiedene Weltverbände beim Profi-Boxen:

 

  • World Boxing Association (WBA)
  • World Boxing Council (WBC)
  • International Boxing Federation (IBF)
  • World Boxing Organization (WBO)

 

Sie alle vergeben einen Weltmeistertitel und es gibt des Weiteren sogenannte Vereinigungskämpfe, bei denen ein Weltmeister für zwei Weltverbände ermittelt wird.

 

Neben den Weltmeisterkämpfen veranstalten die Verbände zudem noch weitere, interne Meisterschaften. Auch hier entstehen als Möglichkeiten für Wettmärkte. Zudem gibt es beim Boxen noch 17 verschiedene Gewichtsklassen, in denen regelmäßige Kämpfe ausgetragen werden. Weiterhin existieren Weltmeisterschaften beim Amateurboxen sowie olympische Spiele bei den Profis und Amateuren.

 

Welche Wettmärkte gibt es?

Wie Sie sehen konnten, gibt es beim Boxen viel Potenzial in puncto Kämpfe und Wettmärkte. Nicht jeder Buchmacher schafft es aber auch, eine vielseitige Auswahl an Boxen Wetten parat zu stellen. So wird sich ein Wettanbieter Vergleich zu jeder Zeit lohnen. Schaut man sich die Möglichkeiten im Allgemeinen an, so wird zunächst einmal zwischen Wetten für einen Kampf sowie bei Wettangeboten auf lange Sicht unterschieden.

 

Tagesaktuelle Wetten

Bei den Märkten, die für einen einzigen Kampf angeboten werden handelt es sich bei den Siegwetten um solche, die es verständlicherweise bei jedem Duell gibt. Zu den weiteren Wettoptionen können noch die folgenden gehören:

 

  • Wird der Kampf durch einen K.O. entschieden/nach Punkten/ durch einen technischen K.O?
  • In welcher Runde erfolgt der K.O?
  • Wie viele Punkte bekommt der Sieger insgesamt?
  • Wird der Sieg eine zu Null Entscheidung?
  • Welcher Kämpfer wird die erste/die zweite/die dritte Runde etc. für sich entscheiden?

 

Langzeitwetten beim Boxen

Geht es um diese Art von Wettmärkten, so können Wettkunden zum Beispiel solche Optionen vorfinden:

 

  • Wer wird Weltmeister bei der WBA/WBC/IBF/WBO?
  • Welcher Kämpfer wird im Laufe eines Jahres die meisten K.O. Siege verzeichnen?
  • Wer wird nicht einen einzigen Kampf verlieren?
  • Hier gibt es zudem noch viel Potenzial für Head-to-Head-Wetten aller Art

 

 

bet365 boxen

 Boxen Wettarten bei Bet365

 

Die Wette ob der Boxer a oder b zu Boden geht, kann in Betracht gezogen werden. Da es sehr unwahrscheinlich ist, dass ein Boxkampf unentschieden ausgeht, gestaltet sich auch die Quote dementsprechend, die in der Regel zwischen 20 und 50 liegt. Die Wette auf einen Punktesieg nach den 12 Runden ist die wahrscheinlichste und sie liegt etwas höher als die 3-Wege-Wette. Daher ist anzuraten, stets auf Punktesieg zu wetten, sofern man davon überzeugt ist, dass es zu keinem K.O-Sieg kommt.

 

Klitschko Kämpfe verfügen über niedrige Quoten

Beim Boxen sind die Favoritentipps stets mit niedrigen Quoten belegt, denn es gelingt in den seltensten Fällen ein Überraschungssieg. So gewinnen in den meisten Fällen stets die Klitschko-Brüder ihren Kampf und dementsprechend niedrig fallen dann auch die Quoten aus.

 

betway boxen

Boxen Wettquoten bei Betway

 

Sehr beliebt beim Boxen sind die Live-Wetten, wobei es sich dabei empfiehlt sich den Kampf auch tatsächlich anzusehen. Denn während des Kampfes kann man beobachten, in welche Richtung sich dieser für die Boxer entwickelt. Wenn der Gegner bereits auf wackeligen Beinen steht oder angeschlagen ist, könnte es durchaus sein, dass er in der nächsten Runde zu Boden geht. Bei den Live-Wetten kann man tatsächlich eine gute Quote erhalten, allerdings muss die Möglichkeit bestehen, dass man sich den Kampf auch ansehen kann.

 

Wetten auf Boxen ist relativ einfach

Ein Boxkampf läuft über 12 Runden und während eines Profi-Boxkampfes dauert jede Runde drei Minuten an. Im Amateurbereich sind es dagegen nur vier Runden und im Profi-Bereich zwischen 6 und 12 Runden. Drei Ringrichter befinden sich beim Profi-Boxen am Ring, die den Kampf bewerten. Das ist auch der Grund warum das Boxen über Jahre hin verpönt war, denn viele Leute vertraten die Meinung, dass es besonders hierzu sehr vielen illegalen Absprachen im Bereich Glücksspiel kam.

 

Doch wer auf das Boxen wetten will und das erfolgreich, der muss ich vorab umfassend informieren und sich über die beiden Rivalen alle möglichen Informationen einholen. Denn auch wenn es beim Boxen oftmals so ist, dass der Favorit den Kampf gewinnt, so sollte man sich da nicht immer so sicher sein. Daher ist es von Vorteil, wenn man die eine oder andere Statistik ansieht und sich auch mit Hilfe der Boxmagazine eine Übersicht verschafft.

 

Wer mit der Zeit immer mehr Erfahrung sammelt, der kann dann auch nach einiger Zeit eine K.O-Wette wagen und genau vorhersagen wann es denn zum K.O kommt oder auch nicht. Besonders in solch einem Fall winken dann oftmals attraktive Quoten. Wer es eher einfach vorzieht, der wettet auf Sieg oder Niederlage, wenn er sich die Verfassung des jeweiligen Kämpfers ansieht und auch die Vorkämpfe gebaut beobachtet hat. Doch es ist egal, wie man sich entscheidet, denn es bleibt immer ein gewisses Risiko vorhanden. Allerdings kann man beim Wetten auf einen Boxkampf oftmals durch eine genaue Analyse gewinnen.

 

Wettanbieter für Boxen Wetten

Um einen passenden Sportwetten-Anbieter zu finden, der gute Quoten und eine vielfältige Auswahl an Boxen Wetten anbietet empfiehlt sich ein Vergleich. Dazu bieten sich unzählige Vergleichs- und Testseiten an, wo die Anbieter genau unter die Lupe genommen werden können, in Bezug auf Quoten, Boni und auch Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten.

 

Die besten Anbieter für Boxen Wetten sind:

Bet365: Breites Angebot und beste Quoten

anbieter bet365
  • Die besten Livewetten im Markt
  • 50.000 kostenfreie Streams
  • sehr schnelle Gewinnauszahlungen (teilweise innerhalb 1 Stunde)
  • Bonus: 100% bis zu 100€ Matchbonus

98%

Bewertung 4

Bet365 Erfahrungen

 

Betway: Multi Entertainment Anbieter

anbieter betway
  • Breit aufgestelltes Wettangebot
  • Sehr gute Sidebereiche
  • PayPal als Zahlungsmethode
  • Bonus: 100% bis zu 150€

99%

Bewertung 4

Betway Erfahrungen

 

Wer Live-Wetten vorzieht, der wird nur einige wenige Anbieter finden. Auch die Erreichbarkeit des Kundensupports sollte nicht außer Acht gelassen werden, so wäre ein 24/7 durchaus optimal sowie ein Live-Chat. Wenn alle Kriterien passen, dann steht nichts mehr im Wege eine Boxen Wette abzuschließen. Vor allem dann nicht, wenn auch der Willkommens-Boni zufriedenstellend und nicht mit allzu viel Haken und Ösen versehen ist um diesen zu erhalten.

 

Gibt es Livewetten beim Boxen?

Livewetten auf Kämpfe werden im Prinzip von jedem Buchmacher angeboten, der diese Sportart im Portfolio hat. Solche Wetten bringen noch mehr Spannung in den Kampf, erfordern allerdings gute Kenntnisse der Sportart und der Kämpfer. Die Live-Wettquoten können sich beim Boxen im Sekundentakt ändern und somit ist zudem noch eine gute Reaktions- und Auffassungsgabe für den Wetterfolg notwendig. Livestreams werden von den Buchmachern oftmals ebenfalls angeboten, allerdings nicht zu den Weltmeisterschaftskämpfen.

 

Wie sieht es mit den Quoten bei Boxen Wetten aus?

In der Regel sind die Wettquoten bei Boxkämpfen nicht besonders spektakulär. Zumindest nicht wenn es um die Siegwette geht und einer der Kampfteilnehmer haushoher Favorit ist. Bei den Spezialwetten wird es schon interessanter – und der Wettkunde kann sich mit dem einen oder anderen Tipp sehr attraktive Quoten sichern. Natürlich unterscheiden sich die Quoten der Online-Buchmacher teils deutlich voneinander – und somit ist auch in dieser Hinsicht ein Sportwetten Vergleich angebracht.