Asian Handicap bei Sportwetten | Erklärung & Beispiele

rasen wetten

Das Asian Handicap – leicht verwirrend aber dennoch einfach! Mittlerweile ist das Asian Handicap auch in Europa recht beliebt und findet immer mehr Anhänger – doch was ist darunter zu verstehen, welche asiatischen Handicaps existieren, welche Sportwettenanbieter bieten es an und zu welchen Quoten?

 

Was ist die Asian Handicap Wette?

Die Asian Handicap Wette ist eine Abwandlung der klassischen, in Europa verbreiteten Handicapwette. Aufgrund ihrer enormen Flexibilität erfreut sich diese Wettart allerdings zunehmender Beliebtheit.

 

Asian Handicap bei Bet365

Abb. Asian Handicap bei Bet365

 

Im Großen und Ganzen ist das Prozedere gleich: Die Höhe des gewählten Handicaps wird am Ende des Spiels auf den realen Spielstand addiert. Die Mannschaft, die inkl. des fiktiven Handicaps gewonnen hat, gilt in diesem Fall auch als Sieger. Um diese Variante nun noch interessanter zu gestalten, ermöglicht das Asian Handicap neben ganzen Toren auch halbe, viertel und dreiviertel Tore. Dies reduziert die möglichen Spielausgänge von drei (Sieg Team 1, Unentschieden, Sieg Team 2) auf zwei – das Unentschieden entfällt. Im Falle von viertel, halben oder dreiviertel Toren ist ein Unentschieden logischerweise nicht möglich, da natürlich reell nur ganze Tore geschossen werden können. Entscheidet man sich für das Asian Handicap mit ganzen Toren (z.B. 0, 1 oder 2) und das Spiel endet insgesamt unentschieden, so erhält der Sportwetter seinen Wetteinsatz zurück.

 

Die besten Buchmacher für Asian Handicap

Bet365: Breites Angebot und beste Quoten

anbieter bet365
  • Die besten Livewetten im Markt
  • 50.000 kostenfreie Streams
  • sehr schnelle Gewinnauszahlungen (teilweise innerhalb 1 Stunde)
  • Bonus: 100% bis zu 100€ Matchbonus

98%

Bewertung 4

Bet365 Erfahrungen

 

Betway: Multi Entertainment Anbieter

anbieter betway
  • Breit aufgestelltes Wettangebot
  • Sehr gute Sidebereiche
  • PayPal als Zahlungsmethode
  • Bonus: 100% bis zu 150€

99%

Bewertung 4

Betway Erfahrungen

 

Ladbrokes: Traditionsreicher Buchmacher aus London

anbieter ladbrokes
  • sehr großes Wettangebot
  • überdurchschnittliche Quoten
  • Viele Zahlungsmethoden + PayPal
  • Viele Specials und Aktionen

99%

Bewertung 4

Ladbrokes Erfahrungen

 

Klingt alles noch sehr kompliziert? Nachfolgend führen wir einige Beispiele mit nachvollziehbaren Erläuterungen auf.

 

Die Asiaten mögen kein unentschieden und auch unterschiedlich hohe Wettquoten sind bei ihnen nicht beliebt. Zudem sollen beide Teams möglichst mit der Quote knapp unter 2,0 liegen. Kompliziert? Nicht im Geringsten, denn wenn man sich das Asian Handicap genauer ansieht, dann ist es recht simpel:

 

Das ganze Asian Handicap (0:0 Handicap)

Hier gilt die Wette auch dann als unentschieden, wenn das Spiel unentschieden ausgeht, -> der Einsatz wird zurückbezahlt.

 

Das halbe Asian Handicap (+0,5)

Hier wird dann dem Ergebnis ein halbes Tor hinzuaddiert und daher gibt es kein Unentschieden.

 

Die Viertel Asian Handicaps – hierbei werden die Einsätze geteilt.

 Dabei geht ein halber Einsatz auf die ganz AHC (0:0) Wette und die andere auf die halbe AHC (+0,5) Wette. Gewinnt der Favorit des Spiels, dann wurde die gesamte Wette gewonnen. Kommt ein Unentschieden bei der Begegnung heraus, dann wird wenigstens der halbe Einsatz wieder ausbezahlt.

 

Die Dreiviertel AHCs sind vom Prinzip mit dem Viertel Asian Handicap zu vergleichen. Nur hier wird dann der Einsatz halbiert und dann auf eine halbe AHC-Wette und eine +1 Handicapwette gesetzt.

 

Erklärung Asian Handicap für ganze und halbe Tore mit Beispiel

Das Asiatische Handicap mit ganzen Toren funktioniert prinzipiell genau wie das klassische Handicap. Das vorab festgelegte Handicap wird auf das reelle Spielergebnis addiert und ergibt somit den für diese Wette relevanten Gesamtspielstand. Endet das Spiel inkl. Handicap nun mit einem Remis, so wird der Wetteinsatz zurückgezahlt.

Beispiel 1:

FC Schalke 04 vs Borussia Dortmund

Tipp Asiatisches Handicap Erklärung

Sieg FC Schalke 04

+1

Endet das Spiel Unentschieden oder Schalke gewinnt, ist der Tipp „Sieg Schalke +1“ richtig, da sowohl zum Remis als auch dem Sieg ein weiteres Tor addiert wird. Der Tipp „Sieg Dortmund -1“ wäre richtig, wenn Dortmund mit mindestens 2 Toren unterschied gewinnt. Bei einem Tor unterschied (Beispielsweise Endstand 1:2) gäbe es den Einsatz zurück, da es abzüglich der „-1“ 1:1 stehen würde.

Sieg Borussia Dortmund

-1

Beispiel 2:

FC Schalke 04 vs Borussia Dortmund

Tipp Asiatisches Handicap Erklärung

Sieg FC Schalke 04

0

Da beide Teams in diesem Fall weder etwas abgezogen noch einen Wert gutgeschrieben bekommen, ist das tatsächliche Spielergebnis gleich das Ergebnis mit Asian Handicap – Gewinnt Schalke, ist „Sieg Schalke 0“ richtig, gewinnt Dortmund, siegt auch der Tipp „Sieg Dortmund 0“. Lediglich bei einem Unentschieden wird der eingesetzte Betrag zurückerstattet.

Sieg Borussia Dortmund

0

Erklärung Asian Handicap für viertel Tore mit Beispiel

Die Asian Handicap Wette mit viertel Toren kombiniert zwei Handicap-Möglichkeit in einer Wette. Voraussetzung dafür ist, dass diese Möglichkeiten lediglich eine Tordifferenz von 0,5 aufweisen, beispielsweise 0 und 0,5. Der Einsatz des Kunden wird in diesem Fall auf die zwei Varianten zu gleichen Teilen, also 50:50, gesplittet. Die gängigste Schreibweise ist dann nicht 0 und 0,5, sondern 0,25 beziehungsweise 0,75 im Falle von 0,5 und 1.

 

Wettet ein User nun beispielsweise mit 100 Euro auf ein Team mit dem Handicap 0,25, so werden diese in 50 Euro auf Handicap 0 und 50 Euro auf Handicap 0,5 geteilt. Gewinnt das Team nun mit zum Beispiel einem Tor Differenz, so gehen gleich beide Handicapwetten auf und der Kunde freut sich über den vollen Gewinn. Endet das Spiel aber mit einem Unentschieden, gewinnt nur das Handicap mit 0,5 – hier werden die 50 Euro nun mit der entsprechenden Wettquote multipliziert. Das Handicap mit 0 bringt immerhin die anderen 50 Euro Wetteinsatz zurück, da es sich ja um ein Remis handelt. Sie haben an dieser Stelle sicher schon festgestellt, dass hiermit die Gewinnchance verdoppelt wird und gleichzeitig das Verlustrisiko sinkt.

Beispiel:

FC Schalke 04 vs Borussia Dortmund mit 100 Euro

Tipp Asiatisches Handicap Erklärung

Sieg FC Schalke 04

+0,25 (oder auch 0, +0,5)

Gewinnt Schalke beispielsweise mit einem 2:1, ist sowohl Asian HC 0 als auch Asian HC 0,5 richtig. Demzufolge erhält der Kunde, der „Sieg Schalke Handicap +0,25“ getippt hat den vollen Gewinn (100€ x Siegquote). Endet das Spiel 2:2 und der Kunde hat „Sieg Dortmund Handicap -0,25“ gesetzt, gewinnt lediglich das Asian HC mit 0 – der Kunde erhält also 50 Euro seines Einsatzes zurück. Da die anderen 50 Euro für das Asian HC -0,5 beansprucht wurden, gelten diese als Verlust.

Sieg Borussia Dortmund

-0,25 (oder auch 0, -0,5)

 

 

0 (null) Asian Handicap

Eine weitere Form des Asian Handicaps ist das 0 AHC. Hier wird einzig und allein das Ziel verfolgt, ein Unentschieden zu neutralisieren, wenn es eintritt. In diesem Fall erhält man seinen Einsatz zurück und die Wette wird von dem Sportwettenanbieter mit 1,0 bewertet. Wenn ein anderes Ergebnis eintritt, dann ist ein Gewinn erzielt.

 

Interwetten: Erfahrener Buchmacher aus Österreich

anbieter interwetten
  • Umfangreiches Wettangebot für deutschsprachigen Markt
  • Exzellente Sportwetten App für alle Systeme
  • Die besten Favoritenquoten der Wettszene
  • Fairer 100%iger Bonus bis zu 100 €

97%

Bewertung 4

Interwetten Erfahrungen

 

Die Live Wetten und das Asian Handicap

Auch in die Asian Handicaps haben die Livewetten Einzug gehalten. Das bedeutet, dass die Sportwettenanbieter, Buchmacher und Wettbüros immer mehr die AHCs anbieten. Allerdings besteht hier ein Unterschied zu den normalen Asian Handicap Wetten: Hier fließt nur noch die Restzeit der Begegnung in die Wertung ein.

 

In der Praxis sieht das wie folgt aus:

Zum Zeitpunkt, wo die Wette abgeschlossen wird, steht es fiktiv 0:0, auch wenn es bereits die 50. Spielminute ist und es 1:0 steht. Wird ein AHC mit minus 0,5 auf ein Team abgegeben, dann muss dieses Team in der verbleibenden Zeit mit 2 Toren Vorsprung gewinnen. Sollte das nicht der Fall sein, dann ist diese Wette verloren und selbstverständlich auch dann, wenn der Spielstand von 1:0 bestehen bleibt.

 

Die meisten der großen Wettanbieter bieten die Asian Handicaps bereits an, wobei diejenigen die sich eher auf das Massengeschäft konzentrieren und weniger auf die Quoten, verzichten eher darauf.

 

Vorteile des Asian Handicap

Der naheliegendste Vorteil besteht darin, dass die Gewinnchancen höher und das Verlustrisiko geringer sind.
Bei Asian Handicaps mit halben Toren (0,5; 1,5; 2,5; …) gibt es schlichtweg nur zwei verschiedene Ausgangsmöglichkeiten, die klassische 50:50-Chance. Dieser Umstand liegt darin begründet, dass Mannschaften nun mal keine halben Tore schießen können – ein Unentschieden ist also per se nicht möglich.
Wird ein Asiatisches Handicap mit ganzen Toren oder 0 gewählt, kommt auch die Variante eines Remis wieder ins Spiel. Da im Falle eines Unentschiedens bei Asian Handicap Wetten aber generell der Einsatz zurückgezahlt wird, ist auch hier das Risiko deutlich gemindert:

 

  • Option 1: Die Handicapwette gewinnt = Gewinnauszahlung
  • Option 2: Es kommt zu einem Unentschieden = Einsatz zurück
  • Option 3: Die Handicapwette verliert = Verlust

 

Ein weiterer Vorteil ergibt sich aus den angebotenen Wettquoten. Meist liegen diese beim Asian Handicap um 2,0 – ein lukrativer Wert, besonders wenn man auf den Favoriten setzten möchte. Sehr lohnend sind solche Handicaps also beispielsweise dann, wenn der Kunde sich sicher ist, dass der Favorit trotz des ihm auferlegten Handicaps (beispielsweise -1,5) sicher gewinnen wird. Dieses Szenario wird von jedem Wettanbieter mit hohen Quoten belohnt.

 

Auch nicht unerwähnt lassen möchten wir die Tatsache, dass die Buchmacher für die Quoten von Asian Handicap Wetten weniger Eigengewinn einkalkulieren. In der Regel möchten diese einen Gewinn zwischen 5-10% nach Auszahlung einstreichen, bei Asiatischen Handicaps kann dieser aber deutlich unter 5% liegen. Dies bedeutet also, dass Kunden hier anteilig oft mehr Geld bekommen, als bei üblichen Wetten.