Wie seriös und sicher sind Online-Sportwetten?

bets

Wer online wetten und den einen oder anderen Tipp auf den Ausgang eines Fußballspiels oder eines anderen Sportevents abgeben möchte, der kommt in der Zeit des World Wide Webs nicht mehr um die Online-Wettbüros herum. Allerdings ist die Auswahl der Anbieter derart groß, dass besonders ein Neuling schnell den Überblick verliert.

 

Vor allem stellen sich besonders die Wett-Anfänger die Frage, wie seriös ist das Wetten online und wie sicher ist es? Wer sich diese Fragen beantworten will, der muss die Online-Sportwetten von mehreren Seiten betrachten, damit ein zuverlässiges Gesamtbild entsteht. Neben dem Faktor Sicherheit spielt auch die Seriosität des Anbieters eine wichtige Rolle und zudem die Web-Sicherheit. Denn nur so kann sichergestellt werden, dass man nicht auf einen unseriösen Wettanbieter hereinfällt.

 

Die Seriosität am Sportwetten Markt wächst stetig

Bereits in der Mitte der 1990er Jahre tauchten die ersten Online-Sportwetten Anbieter auf und da war die Frage absolut berechtigt, ob alles seriös zugeht und ob im Falle eines Gewinns der Betrag auch ausgezahlt wird. Damals existierten durchaus einige schwarze Schafe, welche sich das neue Medium Internet zunutze machten, um das schnelle Geld zu machen. Sie gründeten online Wettbüros und Casinos in der Karibik, wo auch die Server standen, und zockten ihre Kunden regelrecht ab. Besonders traf es die amerikanischen User, denn in Europa war die Internetverbindung noch nicht weit genug ausgebaut und somit war das in unseren Breitengeraden auch nicht so bekannt.

 

Mit Intertops kam dann 1996 der erste bekannte und professionelle Anbieter auf den Markt und kurze Zeit später ging auch Interwetten online. Damit wurde das Zeitalter der seriösen Online Wettanbieter eingeläutet. Womit damals noch niemand rechnete, dass die Online Sportwetten einen solchen Siegeszug abhielten.

 

Online Sportwetten – ein hoch professionelles und seriöses Geschäft

Heute ist das Thema Sportwetten online ein Geschäft, das hoch professionell und seriös durchgeführt wird. Die großen online Wettanbieter von heute, sind bereits über viele Jahre hinweg im Geschäft tätig und haben teilweise schon die Struktur eines Konzerns angenommen mit weit über 1000 Mitarbeitern.

 

Für ihre Bekanntheit und ihren guten Ruf sorgen Sie mit Marketingstrategien für die sie Milliarden ausgeben und selbst bekannte Fußball- und Sportvereine haben Sponsorenverträge mit verschiedenen Wettanbietern abgeschlossen. Genau das macht die Online-Sportwetten so sicher, denn dieses Umfeld bietet schwarzen Schafen keinen Platz mehr, da ohne eine dementsprechend große Investition niemand mehr Fuß fassen kann in diesem Geschäft. Das heißt, einfach ausgedrückt, die unseriösen Anbieter wurden bereits vor Jahren ganz einfach vom Markt verdrängt.

 

Die Qualitätsmerkmale von einem seriösen Wettanbieter:

  • Jeder seriöse Online Sportwetten Anbieter muss über eine EU-Lizenz verfügen, diese berechtigt ihn dazu Sportwetten anzunehmen und zu vermitteln.
  • Zumeist sind diese Genehmigungen in Malta, Großbritannien oder Gibraltar ausgestellt. Jedes dieser Länder zeichnet sich über einen hohen Sicherheitsstandard aus im Bereich des Glücksspiel-Geschäfts. Des Weiteren sind sie EU-Mitglieder und kontrollieren die Unternehmen die registriert und lizenziert sind ständig. Des Weiteren muss beispielsweise ein Wettanbieter, der über eine Lizenz aus Malta verfügt, das gesamte Guthaben seiner Wettkunden auf einem Bankkonto hinterlegen, womit eine jederzeitige Auszahlung von sämtlichen Kundengeldern gesichert ist. In monatlichen Abständen wird das von der maltesischen Gaming Authority überprüft, wird dagegen verstoßen droht der sofortige Einzug der Lizenz.
  • Teilweise stehen hinter den online Sportwetten Anbietern Konzerne, die an der Börse notiert sind und diese unterliegen einer zusätzlichen Finanzkontrolle. Das beste Beispiel ist bwin.party Digital Entertainment Plc. Das Unternehmen ist der Branchenprimus und ist an der Londoner Börse notiert. Allerdings ist die Listung kein Muss, jedoch ist es ein besonderes Qualitätsmerkmal.
  • Die großen und bekannten Wettanbieter wie Bwin, Interwetten oder auch Unibet beispielsweise sind Mitglied in der EGBA – der European Gaming&Betting Association). Diese schreibt ganz genau die Standard- und Sicherheits-Richtlinien vor und kontrolliert permanent die deren Einhaltung mithilfe von unabhängigen Prüfungseinrichtungen.

Sollte dennoch ein online Sportwetten Anbieter in eine finanzielle Notlage geraten, beispielsweise weil er schlecht gewirtschaftet hat, dann hat das für dessen Kunden keine Auswirkungen. Denn der Wettanbieter wird dann in der Regel von einem größeren und finanziell stärkeren Konkurrenten übernommen, der sich dann über größeren Marktanteil freut. Dieses ist bereits mehrmals in der Vergangenheit schon vorgekommen.

 

Ist das online Wetten also sicher und seriös?

Ja, das online Wetten ist sicher und seriös. Denn alle Wettanbieter arbeiten mit HTTPS-Protokollen auf ihren Webseiten, überprüfen die Ausweise und weisen auch auf alle wichtige Richtlinien hin. Des Weiteren existieren auch Foren und Anbieter-Bewertungen, wo es möglich ist, sich von den einzelnen Anbietern ein Bild zu machen und wo auch Warnungen ausgesprochen werden, sollte doch ein unseriöser Buchmacher in Erscheinung treten.

 

Allerdings sollte ein Vergleich der Wettanbieter stattfinden, wenn man online wetten möchte. Des Weiteren sollte man sich über die Seriosität des Anbieters informieren und auch, dessen Lizenznummer überprüfen. Eine weitere gute Möglichkeit sich ein Bild von dem ausgewählten Buchmacher bzw. Online-Wettanbieter zu machen ist, den Support zu kontaktieren und sich dort wichtige Informationen geben lassen, wie beispielsweise zur Ausweiskontrolle und mehr, sofern dies nicht auf der Webseite des Anbieters vermerkt ist.