Sportwetten - was ist doppelte Chance?

burn 2

Die Sportwetten auf Sieg, Niederlage und Unentschieden dürften selbst den Laien bekannt sein, welche sich noch nicht mit der Buchmachermaterie auseinandergesetzt haben. Die besten Onlinewettanbieter sind aber mittlerweile mit rund 200 Spezialwetten für ein Fußball-Spiel am Ball. Den Kunden steht ein riesiges Wettangebot zur Verfügung. Es kann quasi auf jedes mögliches Spielereignis getippt werden. Nachfolgend wollen wir uns im Ratgeberteil explizit der Doppelte Chance zuwenden. Was verbirgt sich hinter diesem Wettangebot genau? Welche Einsatzmöglichkeiten und welche Gewinnchancen gibt es? Die Erläuterung an einem konkreten Beispiel gibt’s hier.

 

Die Doppelte Chance im Detail erklärt

Die Doppelte Chance wird bei 3-Wege Wetten angewandt. Es werden zwei mögliche Spielausgänge mit einer Wettquote abgedeckt. Folgende Versionen sind möglich.

 

  • Heimsieg, Unentschieden – 1X
  • Unentschieden, Auswärtssieg – X2
  • Heimsieg, Auswärtssieg – 12

Um die Gestaltung der Wettquoten zu verdeutlichen, haben wir ein konkretes Angebot vom besten deutschen Fußball-Buchmacher Tipico auf der Bundesliga herausgesucht. Der Bookie bietet auf die Begegnung zwischen 1. FC Köln und dem FC Augsburg folgende Wettquoten:

 

  • Heimsieg 1. FC Köln: 2,25
  • Unentschieden: 3,3
  • Auswärtssieg FC Augsburg: 3,3

 

Bei der Doppelte Chance ergeben sich daraus folgende Offerten:

 

  • Heimsieg, Unentschieden: 1,35
  • Unentschieden, Auswärtssieg: 1,65
  • Heimsieg, Auswärtssieg: 1,35

Der Vorteil der Doppelten Chance-Variante

Der Vorteil der Doppelte Chance liegt klar auf der Hand. Mathematisch steigert der Kunde seine Ertragschance auf zwei Drittel. Bei nur einem Spielausgang ist der Wett-Tipp verloren.

 

Der Nachteil der Doppelten Chance

Der entscheidende Minuspunkt ist natürlich im Bereich der Wettquoten zu finden. Die Offerten der Buchmacher fallen quotentechnisch gewaltig in den Keller. Bleiben wir bei unserem Bundesliga Beispiel. Wir nehmen an, dass die Augsburger in Köln gewinnen. Ein Kunde, welcher diese Vorhersage direkt richtig getroffen hat, erhält bei Tipico mit einem Einsatz von zehn Euro immerhin 33 Euro ausgezahlt. Hat er seinen Wett-Tipp hingegen über die Doppelte Chance X2 abgesichert, gibt’s lediglich eine Gewinnauszahlung von 16,50 Euro. Dieser Unterschied ist doch schon beträchtlich.

 

Wann ist der Wettmarkt sinnvoll und wann nicht?

Topfavoriten sollten aus unserer Sicht nicht auf die Doppelte Chance gespielt werden, denn die Gewinne schrumpfen hierbei auf ein Minimum. Empfehlenswert ist die DC-Wette bei recht ausgeglichenen Partien. Hin und wieder greifen einige Wettprofis zum Markt, sobald ein Favorit auswärts aufläuft. Nicht selten geben sich die Spitzenmannschaften im Stadion des Gegners mit einer Punkteteilung zufrieden. Diese kleineren Überraschungen lassen sich mit der Doppelten Chance sehr einfangen.

 

Kann die Doppelte Chance als Strategie gespielt werden?

Ja. Es gibt einige professionelle Sportwetter, welche sich voll und ganz der Doppelten Chance verschrieben haben. Durch die möglichen Eingrenzungen der Ergebniswahrscheinlichkeiten und den Einbezug von eventuellen Überraschungen, lässt sich die DC-Version sehr gut als Wettstrategie von Sicherheitsfanatikern umsetzen.

 

Die Überzahl der Kunden setzt an dieser Stelle jedoch nur selten auf Solo-Tipps, aufgrund der recht mageren Wettquoten. In der Regel werden mehrere Tipps auf einem Kombinationswettschein zusammengefasst.

 

Das Potential ist in jedem Fall gegeben

Die Doppelte Chance hat zudem das Potential komplette Spieltage in einer ausgewählten Liga auf einem Kombinationswettschein zu setzen. Aufgrund der Multiplikation der Wettquoten kann auf diese Weise mit der DC-Wette noch immer ein sehr ansprechender Ertrag erarbeitet werden. Empfehlenswert sind an dieser Stelle Buchmacher, bei welchen die Kombis ab einer gewissen Anzahl von Tipps gegen einen Fehler versichert sind.

 

Wir wollen die DC-Gewinnchance an einem kompletten Spieltag der englischen Premier League darstellen. Wer die zehn Partien im britischen Oberhaus richtig wettet, kann bei Tipico mit folgender Ertragschance rechnen:

 

  • Stoke City vs. Manchester City; Tipp: X2; Quote: 1,16
  • FC Arsenal London – FC Sunderland; Tipp: 1X; Quote: 1,03
  • FC Watford – Norwich City; Tipp: 1X; Quote: 1,30
  • Manchester United – West Ham United; Tipp: 1X; Quote: 1,09
  • FC Southampton- Aston Villa; Tipp: 1X; Quote: 1,10
  • Swansea City – Leichester City; Tipp : X2; Quote: 1,47
  • West Bromwich Albion – Tottenham Hotspur; Tipp: X2; Quote: 1,22
  • FC Chelsea London – AFC Bournemouth; Tipp: 1X; Quote: 1,06
  • Newcastle United – FC Liverpool; Tipp: X2; Quote: 1,16
  • FC Everton – Crystal Palace; Tipp: 1X; Quote: 1,27

 

  • Gesamtquote: 5,22
  • Einsatz: 100 Euro
  • Möglicher Gewinn: 522 Euro

 

Fazit zur Doppelte Chance: Für Sicherheitswetter ein absolutes Muss

Die Doppelte Chance ist nach unseren Sportwetten Erfahrungen die perfekte Möglichkeit, um das Risiko der einzelnen Tipps in den Keller zu fahren – und dies nicht nur aufgrund der mathematische Wahrscheinlichkeitsrechnung. Entscheidender ist, dass die Spiele sehr genau eingeschätzt werden können. Der Ausrutscher von einem Favorit wird in gewisser Weise einkalkuliert, nur die totale Blamage wird ausgeschlossen. Sportwetter, welche die Begegnungen sehr nah an einem Value Bet kalkulieren, können vor allem bei ausgeglichenen Aussetzungen trotzdem noch ansprechende Gewinne einfahren.

 

×

10bet no deposit1 2