DFB Pokal Wetten

online-wetten-sport

 

David gegen Goliath – der Pokal hat seine eigenen Gesetze – jede Mannschaft kann die Sensation schaffen. Dies sind nur einige Schlagzeilen, welche Jahr für Jahr im DFB-Pokal verwendet werden. Hinter der Bundesliga ist die Cup sicherlich der bekannteste und beliebteste Wettbewerb in Deutschland. Der DFB-Pokal hat viele Reize. Einerseits ist er für die unterklassigen Mannschaften die ideale Möglichkeit sich zu präsentieren und teilweise auch stattliche Gelder einzuheimsen, andererseits hat der Cup auch für die Topteams der Bundesliga eine besondere Wichtigkeit. Der DFB-Pokal ist und bleibt die „schnellste und einfachste“ Variante sich fürs internationale Geschäft zu qualifizieren. Sechs Siege sind ausreichend, um in die Europa League einzuziehen.

 

 

Bei den Buchmachern steht der DFB-Pokal logischerweise hoch um Kurs. Die Begegnungen werden in der Regel gesondert promoted. Anderseits können die Sportwetter gerade in den ersten Runden satte Gewinne einheimsen, sofern sie die eine oder andere Überraschung vorhersehen.

 

Die besten drei deutschen Buchmacher für die DFB-Pokal Tipps

Zuerst wollen wir Euch noch die aus unserer Sicht drei besten deutschen Wettanbieter für den DFB-Pokal ans Herz legen. Bei allen drei Bookies genießen die Partien „David gegen Goliath“ einen besonderen Stellenwert. Des Weiteren bieten die Onlinewettanbieter durchweg sehr hohe Wettquoten. 

 

Tipico: Fußballspezialist seit 2004 und auch im stationär deutschlandweit vertreten

anbieter tipico
  • Über 650 Wettshops deutschlandweit
  • TÜV geprüfter Onlineanbieter
  • Fußballwetten als Aushängeschild
  • Fairer 100%iger Bonus bis zu 100 €

97%

Bewertung 4

Tipico Erfahrungen

 

Mybet: Mit Sitz in Kiel an der Frankfurter Börse gelistet

anbieter mybet
  • sehr hohe Quoten von 93%-95%
  • Paypal wird angeboten
  • Großes Angebot an Langzeitwetten
  • Keine Wettsteuer ab 3er Wetten

88%

Bewertung 4

Mybet Erfahrungen

 

Bet3000: modernes Wettportal mit Mainstream Angebot

anbieter bet3000
  • Mehrere faire Boni zu Auswahl
  • Die besten deutschen Wettquoten
  • PayPal Einzahlungen möglich
  • EU-Lizenz und namhafter Inhaber Simon Springer

97%

Bewertung 4

Bet3000 Erfahrungen

 

Was ist der DFB Pokal?

Der DFB Pokal ist der älteste deutsche Vereinswettbewerb. Erstmals wurde der Cup im Jahre 1935 ausgespielt. Der erste Pott ging damals übrigens an den 1. FC Nürnberg. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde der Pokal 1952/53 neu aufgelegt. Die Trophäe sicherte sich Rot-Weiß Essen. Der Rekord-Titelträger ist aber mittlerweile, wie sollte es anders sein, der FC Bayern München. Der Club aus der Säbener Straße hat sich den Titel mittlerweile 17mal geholt.

 

Theoretisch kann jede deutsche Fußballmannschaft den DFB-Pokal gewinnen, sofern sie sich durch die unteren Pokalwettbewerbe auf Kreis-, Bezirks- und Landesebene ins Hauptfeld kämpft. Aktuell wird der DFB-Pokal in der ersten Hauptrunde mit 64 Mannschaften ausgespielt. Direkt qualifiziert sind alle Teams der ersten und der zweiten Bundesliga. Hinzu kommen die vier besten Vertretungen der Vorsaison aus der dritten Liga plus 24 Teilnehmer aus den Landesverbänden. Bereits in den ersten Runde schüttet der DFB eine Antrittsprämie von rund 110.000 Euro pro Mannschaft aus – für kleinere Vereine mit Sicherheit ein „Segen“. Die einzelnen Runden bis hin zum Halbfinale werden im K.O. System ohne Rückspiel ausgetragen. Die Teams ab der dritten Bundesliga abwärts genießen dabei immer Heimrecht, sofern es gegen ein höherklassiges Team geht. Ist die Entscheidung nach 90 Minuten nicht gefallen, wird der Sieger in der anschließenden Verlängerung oder im Elfmeterschießen ermittelt. Das Finale wird seit 1985 als Saisonabschluss jedes Jahr im Berliner Olympiastadion ausgetragen.

 

Welche DFB-Pokal Wetten werden angeboten?

Der Modus des Wettbewerbes ermöglicht den Buchmachern unzählige DFB Pokal Wetten. Dabei geht’s längst nicht nur um die klassische 3-Wege Wette auf Sieg, Unentschieden oder Niederlage.

 

tipico dfb

Tipico Quoten beim DFB Pokal 2016 (Stand Juli 2016)

 

Tagesaktuell

Die DFB Pokal Wetten pro Partie lassen vor allem in der Tiefe einige zusätzliche Wettmärkte zu, welche es in dieser Form auf die Begegnungen der Bundesliga nicht gibt. Allerdings werden die Quoten meist er kurz vor der Partie veröffentlicht. Folgend einige Beispiele:

 

  • Gibt’s in dem Match ein Verlängerung oder ein Elfmeterschießen?
  • Wer kommt weiter? (2-Wege)
  • Trifft der Spieler A im Elfmeterschießen und sein Team kommt weiter?
  • Wieviele Begegnungen einer Runde gehen in die Verlängerung?
  • Wieviele Bundesligisten müssen an einem Spieltag die Segel streichen?

 

Reizvoll sind neben den Außenseiter-Tipps vor allem die Handicap-Wetten auf hohe Siege der Favoriten.

 

Langzeitsektor

bet365 dfbIm Langzeitsektor sind die Wettangebote der Onlinebuchmacher nach unseren Erfahrungen recht übersichtlich. Die Überzahl der Bookies konzentriert sich hier auf den kommenden Pokalsieger. Einzelne Teamwetten auf das Ausscheiden zu einem bestimmten Zeitpunkt wie in der Champions League gibt’s im DFB-Pokal in der Regel nicht.

 

Worauf sollte bei den DFB Pokal Wetten geachtet werden?

Das Überraschungspotential bei den DFB Pokal Wetten ist riesig. Jahr für Jahr müssen einige Top-Favoriten bereits in der ersten oder in der zweiten Hauptrunde die Segel streichen. Zu beachten ist hierbei vor allen im ersten Aufeinandertreffen, dass die unterklassigen Mannschaft meist schon im Punktspielbetrieb stehen, wohingegen die Bundesligisten gerade aus der Vorbereitungsphase kommen. Des Weiteren wachsen die Underdogs im „Spiel des Jahres“ nicht selten über sich hinaus.

 

Die Langzeit-Tipps sind bei den DFB Pokal Wetten recht schwierig, da die Auslosung nicht vorhersehbar ist. Es ist kann im Vorfeld nicht abgeschätzt werden, welche Aufgaben die einzelnen Teams zu bewältigen haben.

 

 

 

×

10bet no deposit1 2